Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Nahrungssuche

Nahrungssuche Da man eher erfriert und verdurstet als an Hunger stirbt, steht die Nahrungssuche erst an letzter Stelle. Die Suche von essbaren Kräutern, Fallenstellen und Fischen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2014, 13:17
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 11
Sitanka Stammes Mitglied
Standard Kochen ohne Geschirr

hallo leute,

ich bin zwar über die suchfunktion gegangen, doch ich habe keinen thread gefunden, wo erfahrungsberichte, tips oder auch rezepte zum kochen ohne geschirr, geschrieben werden.

falls ich mich irre, dann entweder einfach löschen oder auch in den dazugehörigen thread verschieben.

mich würde interessieren, welche erfahrungen es von eurer seite her gibt, wie man am besten ohne geschirr in der freien wildbahn kocht, bzw. was kocht ihr da so. vielleicht können wir uns hier auch ein wenig über rezepte austauschen, dass was ihr bereits draußen gekocht, gegart oder gebraten habt.

lg, karin theresa
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2014, 17:24
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

-Würstchen oder Brotteig auf einen Stock gespießt am Feuer garen
-Fisch in Alufolie, in die Glut legen
Das klappt!

weitere Ideen:
-Insekten oder Weichtiere könnte man auf heißem Stein garen, vielleicht auch dünn geschnittenen Fisch oder Fleisch.
-vielleicht kann man Krabben oder Krebse einfach in die Glut schmeißen, die sind ja praktisch fertig in Grillschale eingepackt.
-Improvisation von Kochgeräten in der Wildnis ist natürlich was für richtig Ausgebuffte... Man kann sich natürlich einen Ofen aus Stein und Lehm selber mauern, aber das lohnt sich ja nur, wenn man genügend Zeit hat.
-Ein Grillrost aus grünem Holz verbrennt leider relativ schnell.
-anscheinend kann man ja heiße Steine in einen Ledersack mit Wasser schmeißen, zum Suppe kochen oder in Wasser abkochen von "schwierigen" Pflanzen. Aber das ist ziemlich umständlich- nicht so simpel, wie es klingt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2014, 18:46
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 11
Sitanka Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Schwefelporling Beitrag anzeigen
-Würstchen oder Brotteig auf einen Stock gespießt am Feuer garen
-Fisch in Alufolie, in die Glut legen
Das klappt!
ja, so was hab ich mir auch schon überlegt, das einzige das ich sicher nicht machen werde ist, dass ich eine alufolie verwende, das ist wieder nicht besonders umweltfreundlich. aber man kann ja auch pestwurz oder hufflatich blätter verwenden.

Zitat:
weitere Ideen:
-Insekten oder Weichtiere könnte man auf heißem Stein garen, vielleicht auch dünn geschnittenen Fisch oder Fleisch.
-vielleicht kann man Krabben oder Krebse einfach in die Glut schmeißen, die sind ja praktisch fertig in Grillschale eingepackt.
-Improvisation von Kochgeräten in der Wildnis ist natürlich was für richtig Ausgebuffte... Man kann sich natürlich einen Ofen aus Stein und Lehm selber mauern, aber das lohnt sich ja nur, wenn man genügend Zeit hat.
-Ein Grillrost aus grünem Holz verbrennt leider relativ schnell.
-anscheinend kann man ja heiße Steine in einen Ledersack mit Wasser schmeißen, zum Suppe kochen oder in Wasser abkochen von "schwierigen" Pflanzen. Aber das ist ziemlich umständlich- nicht so simpel, wie es klingt.
ich hab mich wahrscheinlich auch ein wenig unglücklich ausgedrückt. worum es mir eigentlich geht ist. sich das essen aus der natur suchen, also nix mitnehmen und von dem was man findet dann ohne geschirr irgendwas zusammen zaubern.

hat da jemand ideen?

@Schwefelporling, danke dir für die guten ideen
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2014, 08:22
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 269
Renommee-Modifikator: 8
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Morgen. Ich mache gerne Feuer über Steinen. Wenn die richtig heiß wind kommt das Fleischdrauf
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2014, 09:55
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Was mit würschten od brotteig geht, geht auch mit kartoffeln od maiskolben.
Wobei man auch die kartoffeln auch so in die glut legen kann.
Ein ei in die glut legen dürfte auch funktionieren. Man sollte aber ein loch oben in die schale machen.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2014, 10:13
Autdoor Autdoor ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 0
Autdoor Stammes Mitglied
Standard heißer Stein

Mit einem heißten Stein kannst du alles braten, dass du auch auf einem Griller oder Pfanne braten würdest.

Erdäpfel/Kartoffel kannst auch direkt in der heißen Asche vergraben, ebenso Zwiebel (die schmecken dann verdammt gu).

Huhn am Spieß oder am Faden grillen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.08.2014, 14:16
Benutzerbild von Sigurd
Sigurd Sigurd ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Steiermark
Beiträge: 365
Renommee-Modifikator: 9
Sigurd Stammes Mitglied
Standard

Die Zwiebel einfach wie sie ist in die Glut sagst du? Das hab ich no nie ghört. Und dann einfach wie von am Apfel runterbeißen?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2014, 19:44
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Sigurd Beitrag anzeigen
Die Zwiebel einfach wie sie ist in die Glut sagst du? Das hab ich no nie ghört. Und dann einfach wie von am Apfel runterbeißen?
Um von einer zwiebel runter zu beissen wie von einem apfel muß diese abr nicht zwangsweise vorher in die glut.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2014, 20:56
Benutzerbild von Sigurd
Sigurd Sigurd ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Steiermark
Beiträge: 365
Renommee-Modifikator: 9
Sigurd Stammes Mitglied
Standard

Das stimmt, is aber net unbedingt das was ich brauch ^^
Dachte eventuell "killt" ja die Hitze die reizenden Stoffe der Zwiebel.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.08.2014, 12:59
Autdoor Autdoor ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 0
Autdoor Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Sigurd Beitrag anzeigen
Die Zwiebel einfach wie sie ist in die Glut sagst du? Das hab ich no nie ghört. Und dann einfach wie von am Apfel runterbeißen?
Warten bis die Zwiebel schwarz ist, dann abschälen (bis nix mehr schwarzes vorhanden ist), dann schmeckt die Zwiebel süß und nicht mehr scharf.

Probier´s mal, schmeckt wirklich super und meine Bekannten haben alle große Augen bekommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefäß zum kochen Jessy Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 3 21.07.2011 15:32
Survival auf dem Land und in der Stadt; Kochen, Schlachten, Wursten, Haushaltsführung Rocky Bücher, Filme,und Magazine 2 06.04.2011 19:12
Kochen in einer Kokusschale? Ises Iyah Bongo I Feuermachen 3 09.09.2009 00:14
Kochen mit heißen Steinen Waldläufer Survival 1 06.02.2008 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.