Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Outdoor- & Reiseberichte

Outdoor- & Reiseberichte Egal, ob ihr eine Stunde,eine Woche, oder ein Jahr unterwegs seid...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2013, 22:27
DevilDiver DevilDiver ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
DevilDiver Stammes Mitglied
Standard Nur mal eben spazieren gewesen...

Da beschließe ich heute mal für ein paar Stunden durch das angrenzende Waldgebiet zu wandern um zu gucken ob schon irgendwo was grünt (hats nicht ) und dann find ich auf einem Feld das hier:



Sieht mir doch verdächtig nach Wildschwein aus! oder?

Ein paar Meter weiter dann DAS!



Ich weiß zwar nicht wer das da liegen gelassen hat allerdings tippe ich doch stark auf einen Jäger der nur das verwertbare mitgenommen hat.
Am Abend gab es dann noch lecker Stockbrot mit Nutella (so richtig Survivalmäßig....*schäm*)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2013, 09:17
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

ja, wildschwein. Aber warum das nicht entsorgt wurde ... keine ahnung.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2013, 17:47
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 269
Renommee-Modifikator: 8
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Sowas solltest du dem Jagdaufseher, oder Förster melden. Es wird ihn wenn er kompetent ist sicherlich interessieren und wird Nachforschungen anstellen.
__________________
Hallo!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2013, 18:26
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Vielleicht war es ein Wilderer??
Lürbker hat recht damit dass du es melden solltest.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2013, 19:56
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard Fuchsjagd

Ich habe schon ähnliches gefunden... Ich würde davon ausgehen, dass ein rechtmäßiger Jäger das absichtlich irgendwo hinterlassen/verbuddelt hat, um Füchse anzulocken (sog. "Luderplatz"). Wenn die Füchse sich an den Ort gewöhnen und ihn oft aufsuchen, kann man sie vom nahegelegenen Hochsitz aus abknallen, und sitzt nicht einfach stundenlang ergebnislos in der Kälte. Füchse schleppen ihr Aas aber auch sonstwohin, mitsamt Knochen. Also kein Wunder, wenn man dann weitab vom Kadaver ein Stück Kiefer oder ähnliches findet. Einen halbwegs intakten Schenkel wird man aber vergeblich suchen, weil die Jäger eben nur die Reste auslegen, und kein gutes Fleisch. Wenn gerade kein Wild verfügbar ist, werden auch Schlachtabfälle (z.B. Kopf vom Hausschwein) in den Wald verbracht. Weiß nicht, ob das legal ist, die Natur so mit Aas zu verschandeln, aber es ist bei vielen nunmal die Praxis.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.