Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Nahrungssuche

Nahrungssuche Da man eher erfriert und verdurstet als an Hunger stirbt, steht die Nahrungssuche erst an letzter Stelle. Die Suche von essbaren Kräutern, Fallenstellen und Fischen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.11.2010, 17:05
Benutzerbild von Serpentes
Serpentes Serpentes ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 10
Serpentes Stammes Mitglied
Beitrag Wie finde ich Nahrung !?

Ich finde es ist Wichtig zu Wissen wie und wo ich bestimmte Nahrung finde.
Es ist Grundsätzlich darauf zu Achten mit seinen Kräften Sparsam um zu gehen.

Ein Beispiel:
Wenig Bekannt aber wenn man weiß wo, leicht zu finden ist die "Apollo Raupe"

Aus ihr entsteht der Apollo Falter und gehört zu der Gruppe der Tagfalter, sprich er ist Tagaktiv.
Wo er ist sind auch seine Larven, die Apollo Raupe,


Die Apollo Raupe wird bis zu 48 Millimeter lang und sieht denen des Roten Apollo ebenfalls sehr ähnlich.
Sie haben eine schwarze Körpergrundfarbe und tragen aber
an den Seiten anstatt orange, zitronengelbe Flecken.
Die Raupen des Schwarzen Apollo (Parnassius mnemosyne) sehen ihnen mit gelborangen Seitenflecken ähnlicher.



Die Apollo Raupe Ernährt sich ausschliesslich von der "Fetthenne",
welche auch als "Mauerpfeffer" bekannt und Essbar ist.
Die Larve (Raupe) befindet sich meist ganz unter der Pflanze unter den Wurzeln.

ACHTUNG !
Die Raupe nimmt mit der Nahrung Giftstoffe auf die sie für Vögel ungeniessbar macht,
Vorsichtshalber sollte man diese also nicht Roh Genießen.



Das Weibchen legt ca. 100 - 150 Eier in der Nähe der Futterpflanze an Steine oder an verdorrte Vegetation.
Das Ei, überwintert, die Jungraupe ist im Ei Voll entwickelt.

ACHTUNG ! Die Apollo Raupe steht auf der Roten Liste und ist vom aussterben bedroht.
Also bitte nicht aus Spaß und Tollerei Sammeln !!!


Ähnliche Arten
  • * Roter Apollo (Tagfalter)
  • * Schwarzer Apollo (nur Raupe)
  • * Kräuter-Mönch (nur Raupe)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.11.2010, 08:50
Benutzerbild von Serpentes
Serpentes Serpentes ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Ort: Ahrensburg
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 10
Serpentes Stammes Mitglied
Standard

Hat denn keiner mehr weitere Tips,
wie man am Besten und ohne Aufwand an Nahrung kommt ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.02.2012, 19:52
LaxdieForelle LaxdieForelle ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 13.02.2012
Ort: Olsberg (Sauerland)
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
LaxdieForelle Stammes Mitglied
Standard

wie ihr nahrung findet ? augen auf im waldverkehr ;D!

mit fast jedem schritt (je nach jahreszeit) werdet ihr nahrung findet ob als platzhalter oder wirklich nahrhaft hängt von erfahrung ort uhrzeit etc ab ^^

kleinvieh wie insekten nager reptis und amphis leben fast überall.... und ähh wie heißense pflanzen glaube ich auch^^ und wenn nichts außer gras zu sehen ist zieh mal an nem halm und schau bei den meisten arten ziehst du den halm an nem wachstumsknoten raus und siehe da ein gut versorgtes nahrhaftes manchmal soga richtig süßes stück gras erblickt die welt und will von dir in den mund genommen werden (grund weshalb klischeefarmer nen halm im mund haben )

bei weiteren fragen einfach pn
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2012, 13:27
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Wenn man an einem See unterwegs ist wo sich enten aufahlten kann man ein stück Brot an einem Angelhaken ins Wasser lassen und warten bis eine Ente anbeißt. Sowas macht man aber nur im Notfall!!
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2012, 14:46
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Regenwürmer, Wurzeln, Brennesseln und andere Kräuter... leicht zu finden. Fische fangen, wo es möglich ist- kostet allerdings meistens Zeit.
Man kann auch Kleintiere im Winterschlaf ausgraben oder Vögel abends auf dem Schlafbaum abschießen. Das ist aber illegal. Hm, man könnte vielleicht jetzt im Februar noch Eicheln auflesen und in Wasser abkochen. naja
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.03.2012, 22:45
Civer Civer ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0
Civer Stammes Mitglied
Standard

Guten Abend,

bedenkt bitte, dass es eventuell "cool" ist wie Bear Grylls Reptilien etc. zu essen, das ist in Deutschland aus sehr berechtigten Gründen jedoch verboten und auch unnötig.

Im Sommer findet man leicht Würmer, Falter, Fliegen, Maden, Heuschrecken, Käfer, Gras, Pflanzen, tote Tiere (noch nicht verwest bitte), Wurzeln und z.B. Fische.

MfG

Civer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2012, 14:27
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 9
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Ich würde mich wirklich als aller erstes mal auf Pflanzenbestimmungsbücher konzentrieren.Es gibt soviele Wildkräuter die mehr als Genießbar sind und auch Heilwirkungen haben.
Abgesehen davon gehört das zum Bushcraften wie feuer machen und ein Messer ;-)


mfg Stev
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2012, 18:40
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
stev_butcher Ich würde mich wirklich als aller erstes mal auf Pflanzenbestimmungsbücher konzentrieren.Es gibt soviele Wildkräuter die mehr als Genießbar sind und auch Heilwirkungen haben.
Welches Buch würdest du empfehlen?
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!

Geändert von Bushcraft (27.03.2012 um 19:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2012, 19:00
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 8
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Bushcraft Beitrag anzeigen
Welche Buch würdest du empfehlen?
Ich weiß du hast nicht mich gefragt aber ich geb trotzdem meinen senf dazu :-D

Ich finde das hier ganz gut http://www.amazon.de/gp/product/3038...00_i01_details

Stehen alle drin die Wichtig sind und die auch in unseren Breiten vorkommen =)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.03.2012, 19:35
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Danke BugOutSurvival. Mir würde eins im taschenbuch format mehr gefallen.
Ich kenn zwar einbige pflanzen aber wenn man sich nicht ganz sicher ist will ich mal eben nachschlagen können. und so ein großen Wälzer möchte man ja nicht im rucksack tagen.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
apollo raupe, fetthenne, mauerpfeffer, schmetterling, schnecke, sedum

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nahrung zeersetzer Survival 1 23.12.2013 08:09
Nahrung SurvivalFan Kräuterecke 5 04.10.2013 18:25
Nahrung im Winter Jessy Nahrungssuche 6 16.04.2011 08:43
Urkost Teil 1 glasengel Kräuterecke 8 04.12.2010 22:35
Winterurlaub Lindenberg(Bayern) Animal92 Sonstige Kurse 0 20.09.2010 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.