Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Nahrungssuche

Nahrungssuche Da man eher erfriert und verdurstet als an Hunger stirbt, steht die Nahrungssuche erst an letzter Stelle. Die Suche von essbaren Kräutern, Fallenstellen und Fischen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.07.2010, 15:47
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 10
vival Stammes Mitglied
Standard Jagen und Fischen

hali halöchen da ich noch keinen richtigen thread für dieses thema gefunden habe dachte ich dass ich es jetzt einfach mal eröffne also meine grße leidenschaft ist das fischen nur mit begrenzten high tech "schrott"
oder dass jagen mit fallen und natur hilfsmitteln ich weiss leider nicht wie es die gesetze in tirol zulassen über fallen konstruktionen offen zu sprechen bitte klärt mich auf nicht dass es nacher noch propleme gibt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2010, 16:00
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 10
vival Stammes Mitglied
Standard

Hier zum beispiel haken mit denen ich schon geangelt habe ich persönlich trage immer ein kleines not angel set bei mir vlt könnt ihr ja erzählen mit was für fallen usw ihr arbeitet oder über welche ihr bescheid wisst
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Hacken.jpg  
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2010, 22:42
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 10
vival Stammes Mitglied
Standard

weiss zufällick jemand etwas über die jojojimaso Falle?
das ist irgenteine indianer falle
__________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2010, 22:49
Benutzerbild von Snake
Snake Snake ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 0
Snake Stammes Mitglied
Standard

hmm... bist du sicher dass es so geschrieben wird??
Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2010, 23:20
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 10
vival Stammes Mitglied
Standard

ja sicher aber ich kenne den aufbau nicht es muss irgenteine schlingen falle sein die per auslöser sich selbst zuzieht ich habe es in einem indianer buch gefunden also ich weiss nicht genau ob es sie wirklicch gibt oder ob es unter dem namen überhaupt bekannt ist
wollte nur mal fragen vieleicht weiss das ja einer
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2010, 00:48
Benutzerbild von alter Schwede
alter Schwede alter Schwede ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 37
Renommee-Modifikator: 0
alter Schwede Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von vival Beitrag anzeigen
hali halöchen da ich noch keinen richtigen thread für dieses thema gefunden habe dachte ich dass ich es jetzt einfach mal eröffne also meine grße leidenschaft ist das fischen nur mit begrenzten high tech "schrott"
oder dass jagen mit fallen und natur hilfsmitteln ich weiss leider nicht wie es die gesetze in tirol zulassen über fallen konstruktionen offen zu sprechen bitte klärt mich auf nicht dass es nacher noch propleme gibt
Hallo,
.....Probleme am Hals bekommst Du beim illegalen Fischen und Jagen. Das fällt auch in Tirol unter Wilderei und da gehn Sie nicht gerade zimperlich damit um. Das ist das Eine. Das Andere, welche Tiere möchtest Du denn mit Fallen oder Schlingen fangen? und wer gibt Dir denn überhaupt das Recht Tiere zu töten ? he.
Erwarte gerne Deine Antwort.
Gruß
der alte Schwede
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2010, 00:58
vival vival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 102
Renommee-Modifikator: 10
vival Stammes Mitglied
Standard

nein das meinte ich gar nicht ich meinte ledeglich der aufbau einer solchen falle hier in deutschland z.b darf man bei manchen fallen nicht einmal einen bauplan feröffentlichen dass andere ist ich möchte nicht argloss tiere töten auf keinen fall nein aber falls es mal nicht anderst geht nütze ich natürlich meinen platz in der nahrungs kette auss man muss auf alles gefasst sein
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.08.2011, 15:31
Jan95 Jan95 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: In der Nähe von Hannover
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 0
Jan95 Stammes Mitglied
Standard

Jagen und Angeln üben wird schwer, wenn man keine Erlaubnis hat D. h. ohne Erlaubnis kann man sich auch nicht vorbereiten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.05.2012, 13:25
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Das Angeln üben kann man aber auch im "Forellenp*ff"; da wird normalerweise nicht nach dem Angelschein gefragt. Oft Forellenteich genannt; viele Zuchtstationen bieten nebenbei auch das Angeln an, meist am Wochenende. Die Fische beißen zwar wie bekloppt und es sind eben nur Zuchtfische in einem Betonbecken oder kleinen Teich; aber immerhin kann man den Anschlag trainieren, das Auswerfen der Rute, den Drill (also daß man den Fisch nicht wieder verliert, sondern herausbekommt)... Ansonsten eben Literatur lesen, also was es für Angeltechniken gibt, welche Köder bei welchem Fisch wirken, und wie man am Gewässer erkennt, welche Methoden am erfolgversprechendsten sind. Man kann auch einen befreundeten Angler begleiten- in der Regel sind zwei Angelruten pro Erlaubnisinhaber am Gewässer erlaubt, da kann auch ein Ungeübter "mal eben die zweite Rute halten". ein durchaus verbreiteter Weg

Beim Jagen wird es natürlich schwieriger, zu üben. Aber die kleineren Tiere erwischt man ohnehin besser mit Fallen, während die Größeren oft besser im Team zu erlegen sind; z.B. nach dem Prinzip der Treibjagd. Wenn man vom Schusswaffeneinsatz absieht- theoretisch kann man ja mit einer einfachen Jagdflinte, einem .44er Unterhebelrepetierer, oder auch einer alten NVA Kalaschnikow alles mögliche an Wild tödlich erwischen... das ist zwar brutal, nicht "waidgerecht", aber keine große Kunst.
Wenn man keine Schusswaffe hat, kann man auf jeden Fall das Fallenstellen "trocken" trainieren, also ohne daß man eine Falle scharf gestellt hinterläßt, und natürlich mit dem Bogen oder der Speerschleuder das Zielen üben. Man muß auch nicht unbedingt ein Reh wirklich töten, um die Jagd zu trainieren: wenn man lernt, sich erfolgreich anzuschleichen (natürlich nicht im Winter, wenn sie nach einer Flucht nur wenig Energie aufnehmen können und somit geschwächt werden), ist das auch schon ein Training. Viele Tiere fliehen zwar, wenn man sie anstarrt oder sich hektisch bewegt, aber bleiben recht lange am Fleck, wenn man gut schauspielert (nicht zielstrebig draufzusteuert etc.).
Manchmal läuft einem das Wild auch vor die Nase, weil man einfach nur geräuschlos und still stehen/sitzen bleibt. ist mir mal im Oderbruch passiert... zack, Foto geschossen. Ein Pfeil hätte wohl gesessen!
http://img580.imageshack.us/img580/2433/rehq.jpg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.05.2012, 23:00
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

zu deiner gesuchten falle habe ich nix finden können.
aber wenn ich mir überlege wie die anderen schlingfallen funktionieren ... was soll da schon großartig anderst sein?
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bisamratten Jagen?? Bushcraft Allgemeinses Off-Topic 4 24.02.2013 11:58
Mäuse oder Ratten mit Schlagfalle jagen junior_accountant Nahrungssuche 5 01.12.2012 09:44
Jagen mit Bogen Bowhunter Survival 7 26.06.2011 06:14
Angeln survivalmike Nahrungssuche 59 08.02.2011 19:43
Galileo: 16.10.07 Thema Fischen survival Archiv 0 16.10.2007 18:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.