Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Outdoor- & Reiseberichte

Outdoor- & Reiseberichte Egal, ob ihr eine Stunde,eine Woche, oder ein Jahr unterwegs seid...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2005, 16:40
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 15
samoa Stammes Mitglied
Standard Ein kurzer Moment Natur

Okay,.

Das ist vielleicht nicht der klassische Reisebericht , :Grins: .oder das Survival- Abenteuer,..trotzdem möchte ich es gerne in das Forum stellen,...
Emu und ich sind beide sehr begeisterungsfähig,. und unternehmungslustig, also haben wir uns vor 2 Wochen entschlossen, dieses We-ende im Freien zu verbringen. Aber eher auf gemütlich, als auf Überlebenstraining. Noch dazu wollten wir uns ein Didgeridoo bauen :Kämpfer: .
Gesagt getan,..ab ins Bauhaus..alles einkaufen was nötig ist..hat auch etwas länger gedauert als geplant,(bummel , stöber, kuck mal hier und da).und dann fuhren wir mit dem geborgten Auto meiner lieben Eltern auf einen wunderschönen Ort am Ende Wiens. Dort oben hat man einen fantastischen Blick über die gesamte Stadt, die Donau, den Himmel,.es ist ein Stück Natur inmitten der Großstadt, mit vielen Wäldern, Pflanzen und Tieren.(Spitzwegerich, Schafgarbe, Beifuss,.uvm ,.die ich auch jetzt sofort und überall erkenne :Wolke 9: )
Nun gut,.dort angekommen, parkten wir das Auto neben der Strasse, wo auch alle anderen ihr Fahrzeug abgestellt hatten und gingen gleich vis a vis auf die Wiese.
Es war eine saftige, grüne Wiese, inmitten eines Waldes, über uns der atemberaubende Anblick des Himmels, wo sich immer mehr und mehr Wolken anhäuften. Es ist eine ganz intensive Erfahrung, und hat etwas ursprüngliches an sich, .draussen zu sein., mit seinen Händen an natürlichen Rohstoffen zu arbeiten,.(okay wir hatten ne Eisenstange und Schleifpapier dabei),.die Luft zu atmen, .den Wind zu spüren.
Es ist schon gut, dass es den Musikinstrumentenkurs bei euch gibt, und Emu schon seine Erfahrungen damit machen durfte.
Ganz glücklich und zufrieden waren unsere Gesichter, als wir das Bambus bearbeiteten, zuerst die Eisenstange zur Hand, und das Rohr durchstossen, und danach mit Schleifpapier
die Aussenschicht bearbeiten. Es gesellten sich noch ein ganzer Schwarm voll Gelsen(Mücken) zu uns, die sehentlich Spaß hatten über unserer Niederlassung zu kreisen. Nach jeweils 2 Gelsenstichen bat ich sie, doch bitte einen anderen Platz aufzusuchen, .und uns in Ruhe arbeiten zu lassen,. Und ich muß sagen danach hat mich nichts mehr gestochen. Das habe ich schon ein paar Mal mit diversen Insekten ausprobiert, bis jetzt hat es immer gewirkt ,..interessant.
Es war soo schön,. der Himmel war komplett schwarz, danach färbte sich noch ein orange darunter, was den Himmel bedrohlich wirken lies, .die Wolken häuften sich, und es schien, als würden sie auf uns zukommen,. als ob sie ihre Hände nach uns ausstrecken wollten, der Anblick war sagenhaft., das Grün der Wiese, gemischt mit dem Schwarz des Himmels, . Dann begann es laut zu donnern,. Emu meinte :hörst du es donnern? Ich sagte,..:-- nein
weiterarbeiten, weiterarbeiten !!! (wollte nicht dass es regnet, da wir ja vor hatten unter dem Sternenhimmel zu übernachten)..dann wieder,--hast du es nicht gehört,.. nenene sagte ich und grinste ihn an, weiter weiter-- kaum war eine Minute vergangen meinte er,.. ich glaube es regnet,....na gut sagte ich,?
meine Ignoranz dem Wetter gegenüber , und mein positives Denken, Hoffen, dass es doch noch weiterziehen würde, tat seine Wirkung leider nicht. Es gab ein ziemliches Gewitter, wir packten schnell unsere halbfertigen Didgeridoos und die Schlafsäcke ein und liefen zum Auto,. wo auch schon eine Anzeige an der Windschutzscheibe auf uns wartete. Hmm,. okay...sagten wir, kann man nicht mehr ändern, .da habe ich wohl ein Halte- und Parkverbot übersehen. Dieser Abend war dann nicht ganz sooo, wie wir ihn geplant hatten., aber trotzdem muß man sich aus solchen Tagen das Positive herausnehmen, es war ein wunderschöner Tag,. mit viel Spaß,. Erfahrung, Austausch, und mit einem kurzen aber intensiven Aufenthalt auf unserer Mutter Erde. Somit möchte ich danke sagen,. für die Farben die Gerüche und Eindrücke,. .die wir mitgenommen haben, und danke sagen für einen weiteren schönen Tag im Freien.

.
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2005, 19:21
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 385
Renommee-Modifikator: 18
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Freut mich unwahrscheinlich :Hupfer: :Hupfer: :Hupfer: , dass Du es schaffst, unseren Sohn zu motivieren, rauszugehen (obwohl er es nach dem Kurs im Sommer vielleicht sogar allein gemacht hätte) in die Natur und dort etwas zu finden und zu sehen :Beobacht: , was ich für fast lebensnotwendig erachte, vor allem, wenn man in der Großstadt wohnt!
Machts nur weiter so, Ihr beiden!!
Alles Liebe
Susanne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2005, 07:53
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 15
samoa Stammes Mitglied
Standard liebe Susanne

dieses war der erste Streich , und der zweite folgt sogleich,. :Grins: :Abheber:
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.10.2005, 10:47
Tini Tini ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 12.10.2005
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0
Tini Stammes Mitglied
Standard hachja

ich freu mich so für euch beide!

:Hupfer:
__________________
erzähle es mir und ich werde vergessen,
zeige es mir und ich werde mich erinnern,
bringe es mir bei und ich werde verstehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 tage nur essen aus der natur Mücke Survival 3 12.12.2014 07:28
Messer unterwegs mit Dingen aus der Natur schärfen? Hiker Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 12 14.06.2012 14:30
Mein Natur EDC BugOutSurvival Ausrüstungen 17 24.05.2012 22:07
Schnell Handbuch Ernährung aus der Natur alfaromeo Bücher, Filme,und Magazine 3 30.12.2011 15:00
Ein Leben in der Natur HintermHorizont Survival 21 11.12.2009 14:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.