Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Kräuterecke

Kräuterecke Wissenswertes zu diesem Thema. Austauschen von Kräuterrezepten usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2014, 00:07
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard Wildernte-Saisonarbeiter - gibt es noch mehr?

Liebe Leute,

wenn der Sommer kommt, bin ich nicht mehr zu halten und entdecke überall, wo ich gehe, stehe und fahre Walnussbäume, Haselsträucher, Holler, wilde Äpfel, Sanddorn, toll tragende Buchen, Eichen, Kornelkirschen, Hagebutten, ...

Und wenn der Herbst kommt, gehts rauf auf die Bäume und ran ans trocknen, mahlen oder einmachen.

Im Moment mache ich das (außer bei Äpfeln und Sanddorn) eher noch aus Interesse und nicht aus praktischen Gründen. Aber das Gefühl von Unabhängigkeit ruft und lockt... zu wissen, was man wo sammeln kann (und darf), zu beobachten, wo es gut trägt und heranreift, das Ganze in eine Landkarte einzutragen, zu überlegen wann man (ungefähr) mit wem wo sammeln gehen kann oder inwieweit es einen im Fall einer Hungersnot/ Krise/ ... über den Herbst oder Winter helfen könnte, ... das alles fasziniert mich.

Gibt es noch mehr Vollblut (oder Halbblut-)Sammler hier? Ich wünsche mir so sehr einen Austauschthread.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2014, 17:46
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Bis vor einigen jahren ging es mir auch so. Da habe ich auch allerhand beeren gesammelt um wein daraus zu machen. Hagebuttenwein ist z.b. eine sehr leckere angelegenheit. Gemeinsam mit bibernellen, damit er nicht gar so hell ausfällt.

- Schlehen sind auch immer wieder eine herausforderung.

- Myrobalane (Kirschpflaume od a. Türkenkirsche genannt) wäre auch interessant.

- Krichen, Kricherle (Haferschlehe, Haferpflaume, St. Julian-Pflaume, Sau- & Scheißpfläumle genannt).

Und dann wären da noch die frei/wild wachsenden brummbären (brombeeren). Reif schmecken die hervorragend. Ebenso als wein.

Als bücher kann ich hierzu empfehlen:
"Taschenatlas Obst" von Manfred Fischer, Hans-Joachim Albrecht, Martin Geibel. ISBN 13: 978-3-8001-4670-3, www.ulmer.de

"Farbatlas Alte Obstsorten" 2. stark überarbeitete Auflage von Walter Hartmann.
ISBN 3-8001-4394-1, www.ulmer.de
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (19.08.2014 um 17:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2014, 10:31
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Klingt, als hättest du auch schon einiges gemacht.

Noch ein paar Sammler da? Mücke?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2014, 08:30
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

hallo.. ich sammle eher für den moment, wenn ich hunger hab, hab einfach zur zeit keine zeit für mehr. das einzige wo ich hin und wieder dazukomm weil ichs für rituale brauche ist räucherwerk, kamillen- und diverse andere blüten, harz, etc.
mit einmachen hab ich wenig erfahrung, weil ich auch nicht wirklich platz hab zum `sammeln´ (ich hab nen stützpunkt auf ein paar m² und da is schon chaos pur meist )
eicheln sammeln für kaffee, kastanien zum testen wegen der saponine und so sachen hab ich früher schon gmacht.. alles halt zum testen.
und werd ich auch hoffentlich wieder wenns wieder besser wird.
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (02.07.2014 um 08:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2014, 08:39
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

aber da fällt mir ne frage ein zu dem thread...

esst ihr robinien(blüten)?
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2014, 19:32
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 7
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Robinienblüten? Sollte man den Bienen überlassen, esse ich nicht.
Was ich mal probieren will, ist Speiseöl aus Hainbuchensamen zu gewinnen.
Letztes Jahr haben wir viel Holundermarmelade gemacht, die kommt oft morgens am Wochenende auf den Pfannkuchen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2014, 21:16
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

hallo schwefelporling, jo die blüten, warum überlässt du sie den bienen?
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.07.2014, 00:00
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Essbar sind sie, habe ich gelesen.
Allerdings habe ich bei uns in der Gegend noch keine einzige Robinie entdeckt.

Mücke, das mit den Kastanien ist interessant, ich habe letztes Jahr auch damit geliebäugelt, aber angeblich muss man die tagelang in Fliesswasser legen. Und das ist bei uns eher zweifelhaft gut, das Wasser in den Bächen. Wie hast du es ausgeschwemmt und verarbeitet?

(Falls ich nicht mehr antworte: bin die nächsten Tage weg...)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.07.2014, 09:04
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

ihc hab mir damals alles mögliche was saponine in sich hat heimgholt und gschaut wieviel etwas schäumt.. ich hab die kastanien aufgeschnitten und soweit ich mich erinner erstmal einen vorversuch gmacht, also sie länger im wasser lassen und umgerührt, um zu sehen ob sie schäumen. dann hab ich das ganze glaub ich in einem stoffsack mit flüssigkeit in die waschmaschine gegeben. ich war nicht vollends vom ergebnis begeistert, weil sonst hätt ichs mir besser gemerkt glaub ich, aber mich hat das ganze schon sehr fasziniert, und was im notfall geht. ich freu mich auf die zeit wenn ich wieder so versuche machen kann.

ja die blüten sollen essbar sein, aber da manche gemeint haben die sind giftig, und weil sie soooooo gut schmecken (5 hauben essen, wenn man sie in palatschinkenteig rauspaniert), dacht ich ich frag euch mal hier..
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.07.2014, 09:09
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 735
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

ps. in wien in klosterneuburg in den auen gibts ganz viele.. ich lösch das aber wieder
(nicht dass sie alle abgegrast werden falls hier mal mehr los ist, sodaß für die bienen nix mehr bleibt)
ist glaub ich eher ein parkbaum und hat sich als solcher vermehrt, drum gibts ihn am land nicht so..
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (03.07.2014 um 09:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.