Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Urban Survival > Allgemeines

Allgemeines Alles was bis jetzt nirgends hinpasst...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2013, 11:51
holywood01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Allgemeine Info´s gesucht Blackout

Hallo Leute,

Ich lese zwar schon etwas länger Hier im Forum mit jedoch fand ich erst jetzt die Zeit dazu einzugreifen ins Forumleben.

Ich hab keine survival Erfahrungen, noch verfüge ich jetzt über eine Ausrüstung. Leider war ich zur Stellung(Musterung) "untauglich" (Knie Unfall)..
Hab mir jetzt auch ein EDC zugelegt welchen ich gerade am ausstatten bin =)

Man liest viel zu allen Themen; sei es AKW-Unfall, "Zombie", Pandemie etc.

Zurzeit beschäftige ich mich mehr mit dem Thema Blackout (Stromausfall für länger ab 1 Woche).

Was ich leider immer lese, ein Großteil geht davon aus "alleine" überleben zu müssen.
Ich lese zu wenig bzgl. Frau/Kind(er)/Familie, würde den keiner zb. versuchen sich zu seiner Fam. durchzuschlagen? ^^

Wie sieht es mit der Kommunikation aus, Handys würden da nicht funktionieren, zb Sonnensturm? Gibt's Funkgeräte(mobile handliche) welche eine Entfernung von ca 12-15km (Luftlinie) schaffen?

Habt ihr noch Wissenswerte Links für mich?
oder sind schon Taktiken ausgearbeitet worden welche man relativ leicht auf sein Umfeld umarbeiten kann?

Fragen über Fragen, darum werde ich gleich diesen Thread dazu nutzen.

Rechtschreibfehler bitte behalten

mfg
Rene
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2013, 14:52
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Wo wirst Du denn sein - wen der Strom ausfällt ?. Stadt oder Dorf.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.12.2013, 15:31
holywood01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja jetzt kommt's: wohnen am Stadtrand 5 min hab ich bis zu einer Au mit Fluss und nochmal gut 20min mim Rad hab ich einen kleinen see
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.12.2013, 18:40
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 9
mogusch Stammes Mitglied
Standard

@holywood01, Du wohnst genau so wie ich. Für mich alleine hätte ich da keine bange mich durchzuschlagen.

Aber da ich familie habe, siehts da ganz anderst aus. Vor allem, weil meine bessere hälte nicht meine interessen teil & erst recht nicht beherrscht. Gut, ein feuer bekommt sie mit dem feuerzeug schon hin & nahrungsmittel kann sie auch an einer grillstelle zubereiten, aber das andere survival/bushcraft 1x1 beherrscht sie nicht. Alles zureden & aufzählen verschiedener szenarien hatte bislang keinen erfolg.
Somit habe ich den keller vollgestopft mit lebensmitteln & brennstoffen mit denen sie was anfangen kann, sollte ich, aus welchen gründen auch immer, nicht mehr zur verfügung stehen.

Taktiken ... benutze mal die "suchen"-funktion. In punkto buchempfehlung wurden da schon einige gute bücher genannt in denen szenarien & taktiken aufgezeigt werden. Auserdem findest du noch gute tricks & tipps auf yt & shops die stuff für autarkes leben anbieten findest du ebenfalls in den unendlichen weiten des www.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2013, 19:32
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Stromausfall - EMP ?. Dann funktioniert das Auto auch nicht, abgesehen vomGPS und Handy. Normaler Stromausfall für 1 Woche bedeutet , keinen Kühlschrank - wer weis ob die Supermarkttüren noch aufgehen... ach ich vergass, einige wissen wie eine Supermarkttür aufgeht. Das kennen die noch von zu Hause im Krieg/Krisengebiet und die haben es ihren Freunden weitererzählt. Natürlich - wer dann zuerst kommt malt auch zuerst, ihr dürft dann hintenanstehen und nachsehen was noch übrig ist. Das Ende der Nahrungskette verschiebt sich zuweilen. Manche sind auch allgemein unzufrieder und zünden mal eben was an - vieleicht den gerade geplünderten Supermarkt, löschen ist schwierig weil die Feuerwehr kein Funk mehr hat, ausserdem funktionieren auch die Hydranten nicht mehr. Hoffen wir das sich das Feuer nicht auf alle Stadtteile ausbreitet. Rettungswagen - geht auch nicht mehr, also gesund bleiben. Es sei denn ihr liegt gerade auf dem OP oder der Intensivstation.... dann hat es sich erledigt. Im Fahrstuhl ist es natürlich auch ungemütlich so für eine Woche. Toiletten und Trinkwasserhähne funktionieren auch nicht - also Wasser wird knapp, das führt zur gesteigerten Agressivität in der Bevölkerung, Manche werden sich was suchen - vieleicht bei euch ?. Die Versorgung endet in 3 Tagen weil das Just in Time Prinzip so kostensparend ist. Achso die Kühlenrichtungen in den AKWs halten auch nicht ewig ohne Strom - so etwa 2 bis 3 Tage, dann wirds richtig ungemütlich.

In Hamburg sah es am 21. 12. 2013 so aus :

http://www.youtube.com/watch?v=Fvqctsf5Wwc

7300 Demonstranten gegen 2000 Polizisten. In einer Lebensbedrohlichen Krise dürfte das Szenario BEDROHLICHER sein. Die Polizei hat hier schon nicht gewonnen.....

Dazu verstopfte Strassen und keine Funktionierenden Ordnungsorgane....

Vieleicht sollte man sich ein 2qm Wohnmobil besorgen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2013, 20:25
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 9
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen
....

7300 Demonstranten gegen 2000 Polizisten. In einer Lebensbedrohlichen Krise dürfte das Szenario BEDROHLICHER sein. Die Polizei hat hier schon nicht gewonnen.....
Na, ich denke mal bevor es da wirklich richtig knübelhart kommt, wird auch von schußwaffen gebrauch gemacht od die demonstranten mit panzerwagen überrollt.
Hier zu lande muß sich ja die polizei eh mehr zurück halten als sie vlt gerne selber möchte od könnte.

Persönlich sehe ich das ja so, daß wer austeilen kann auch einstecken muß. Und wer sich in gefahr begibt, kann auch darin umkommen. Also selber schuld wenn sich so ein demo ´ne kugel fängt, wenn er zuvor selber tätlich wurde.
, ich schweife vom thema ab.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.12.2013, 09:56
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Ich finde nicht das Du abschweifst - das ist ein Survivalforum. Und solche Szenarien können durchaus geschehen, ganz ohne Verschwörungstheorie. Und das die EU - Regierung sich und ihre Vasallen schon auf "Unruhen" vorbereitet ist kein Geheimnis. Diese Pariser Vorort Partys oder die Armutsbezeugungs veranstalltungen in Athen sind da ja nur ein leiser Hauch von dem was noch kommen wird. Die Armut wächst nunmal - die Bildung sinkt rapide - dazu der Identitäts und Kulturverlusst ganzer Bevlökerungsgruppen, das sind ja keine Hirngespinnste sondern für alle sichtbare Realitäten. Auf "Schiessereien" ist die Polizei gar nicht vorbereitet - ebensowenig wie die Bundeswehr für einen Krieg.
Unsere ganze Bevölkerung scheint Hirnvernebelt und Tatenunlustig zu sein. Enteignung - Verarmung - Minilöhner - Entwurzelung ...... die sind damit einverstanden. Andere werden sich nehmen was sie gebrauchen können, und keiner wird sie aufhalten/Können ).

Das bekannte Beispiel - hab ich auch schon erlebt, wie 2 Schmalbrüstige Kulturbereicherer ein Mädel in der U-Bahn belässtigen und gut und gerne 25 - 30 durchaus Wehrdiensttaugliche Männer tatenlos zu/wegsehen .....

Unsere Gesellschaft ist zum großteil Feige geworden, Hedenistisch und Unsicher.....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.12.2013, 15:20
holywood01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@mogusch du sprichst mir aus der Seele, leider wohne ich im 6ten Stock in einem Wohnblock in dessen "Turm" da sind nur 2 Wohnungen pro Stock, und ist nur 7 Stock hoch das Haus. Wir haben die glückliche Lage dass wir Süden Westen u Osten Kilometer weit (wenns Wetter mitspielt) sehen können da alles vor uns niedrigere Häuser max 3stock hoch sind.
Einlagern ist nicht Keller für sowas zuklein, einsehbar.....

Gut muss ich nachsehen das ich Buchtechnisch was finde bzw das Forum weiter durchforsten.

@danke für eure Antworten


Aber das Thema Family in so einer Notsituation ist wirklich interessant

Mfg
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.12.2013, 17:56
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

@hollywood1

einlagern kannst Du jede menge - auch in einer kleinen Wohnung. In Notsituationen braucht man "Notvorrat" die Sachen müssen Schmecken. Haferflocken, Milchmädchen, Mettwurst in Dosen, Schokolade. z.b. hat viel Energie und auch viel nährwert. Kostet nicht die Welt und deckt euch gut mit Kalorien ein. Trekkingkekse sind auch genial - mit ErdnusMUS !! und Glaßpreisselbeeren. Versuchs mal. Kochen ist manchma lnicht so der brüller - wenn alle Hunger haben und die Dosenroularden durchs Haus riechen könnte es zu neuverteilungs Diskusionen wegen Deiner Vorräte kommen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.12.2013, 18:51
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 9
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Geschwind was zum notvorrat:
Haselnüsse, walnüsse, erdnüsse, etc ... Viel energie, roh verzehrbar, geruchsneutral. Für mich eine ideales produkt für notzeiten.

Habe gestern am waldrand einige haselnüsse vergraben. In der hoffnung zukünftige generationen können diese nutzen, wenn sie austreiben & sich hoffentlich etablieren.
Nebenbei habe ich auch noch einige regent-reben am waldrand gesetzt. Aber pssst, niemand verraten, gelle!
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (02.01.2014 um 07:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.