Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Feuermachen

Feuermachen Fragen, Tipps und Anregungen zum Feuermachen ohne Feuerzeug und Zündhölzer.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.04.2012, 22:48
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard Kohle Wolle

Nabend Leute,


Heute habe ich mal was neues Ausprobiert,

Kohle Wolle.






Echt Geiles Zeug um ein Feuer in Gang zu bringen!

Ein EINZELNER Funke des Feuerstahls und die Kohle Wolle Glüht!

Prima um den Zunder zu Entfachen

Die Herstellung ist ebenso Simpel.

Man Benötigt eine Dose oder Schachtel aus Blech in der man in den Deckel ein MINI Loch rein macht.

Dann nimmt man ein Altes T-Shirt (Am besten aus 100% Baumwolle) und Schneidet es in die Größe der Dose oder Schachtel zu (Am Besten ist ein Weißes T-Shirt da man so den Verkohlungsgrad Besser sieht)

Man muss soviele Schnipsel haben sodass die Dose Voll wird.

Dann die Geschlossene Dose einfach ins Feuer Legen und solange drin Lassen bis man meint das alle Schnipsel Verkohlt sind.


ACHTUNG: Wenn man es zu Lange im Feuer lässt kann es Passieren das der Stoff ZU Verkohlt ist und dann zu Staub zerfällt wenn man es aus der Dose nehmen möchte!


Die Schnipsel müssen noch Flexibel sein und dürfen nicht Reißen wenn man sie ein klein wenig Strapaziert.

Und Fertig ist die Kohle Wolle =)

Viel Spaß beim Ausprobieren!

PS: Ich hoffe dass die Bilder Sichtbar sind ^^
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2012, 22:53
Lürbker Lürbker ist offline
Späher
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 269
Renommee-Modifikator: 9
Lürbker Stammes Mitglied
Standard

Ja das habe ich auch schon probiert um anschließend damit meinen Zunderschwamm zu entfachen.
Beim Feuerschlagen den Zunderschwamm direkt zu entfachen hab ich bisher einfach nicht hinbekommen. Naja Übung macht wohl den Meister. Allerdings halte ich die Methode im Notfall für die Schwerste da es sicherlich an einer Zutat fehlt. Naja danke für den Tipp für das Forum. Ich werde auch versuchen hier mehr mit Bildern zu arbeiten. Vllt wird es dann auch aktraktiver für mehr User.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2012, 23:01
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 10
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Ich mach char cloth am liebsten mit einer etwas dickeren Baumwollschnur (zb. lampendocht ,oder ausn Baumarkt (günstiger)) Mit der schnur glimmt es nicht nur viel viel länger sondern auch heißer durch die Komprimierten fasern !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2012, 23:04
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von stev_butcher Beitrag anzeigen
Ich mach char cloth am liebsten mit einer etwas dickeren Baumwollschnur (zb. lampendocht ,oder ausn Baumarkt (günstiger)) Mit der schnur glimmt es nicht nur viel viel länger sondern auch heißer durch die Komprimierten fasern !
Okay =)

Danke für den Tip!

Wird nächste Woche direkt wieder Ausprobiert ^^

Im Garten ist jede menge Holz was VERNICHTET werden muss :-P

Vielleicht Probiere ich dann auch mal direkt aus, Birkenpech herzustellen =)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2012, 06:28
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 9
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Ich habs mal mit alten Handtüchern probiert weill die auch etwas dicker vom material her sind. Allerdings hat die kohle wolle einen nachteil, sie muss absolut trocken sein, ist sie etwas zu feucht dann wirds nichts mit dem euer machen.



@BugOutSurvival

Um Birkenpech herzustellen musste schon mal einen tag arbeit investieren.
Das geht nicht mal eben so auf die schnelle.
Aber wenn du das machst dann mach bitte ein Viedeo davon weill ich bis jetzt noch keins auf youtube gesehen habe.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.05.2012, 16:14
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 9
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hallo!

Ich hab heute aus einem alte Handtuch welche gemacht.
Nicht lachen aber ich hab erst das Loch im Deckel vergessen und bin erst drauf gekommen als sich dieser in die Lüfte erhoben hat.
Naja, aber jetzt hab ich einen richtig guten Zunder für den Zunder.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!

Geändert von Bushcraft (07.06.2012 um 20:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urin, Kohle, wozu taugt das Zeug? Bowhunter Survival 16 26.01.2011 20:44
Wolle spinnen? Harthor Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 1 27.12.2007 20:23
Kohle aus Zunderschwamm Joggl Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 5 07.09.2007 08:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.