Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Survival

Survival Hier könnt ihr über alles reden, was euch über Survival einfällt oder interessiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.12.2018, 20:51
e-spider e-spider ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 12.09.2008
Beiträge: 17
Renommee-Modifikator: 0
e-spider Stammes Mitglied
Standard Heizen in der Hütte

Hallo,

ich hoffe es is das richtige Unterforum, hab ne Weile überlegt

Wir gehen zu Silvester auf eine Hütte auf 1500m und dort gibt es einen Notraum in dem wir mit Schlafsack schlafen werden. Es sollte eigentlich nicht sooo kalt werden, aber wir nehmen nun auch einen Hund mit der das nicht unbedingt gewöhnt ist bzw auch nicht viel Fell hat. Nun war meine Überlegung ob es eine Überlegung gibt wie ich in der Hütte Wärme erzeuge ohne Gefahr zu laufen die Bude abzufackeln

Jemand eine nette Idee? Erfahrung?

Danke
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2018, 13:33
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 736
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

hallo jürgen,

vielleicht schon zu spät..
hat die hütte keine heizgelegenheit oder schafft es die wärme glaubst du nur nicht in den notraum?
(und warum schläft ihr genau in diesem raum?)
ich glaub es kommt stark auf die beschaffenheit der hütte drauf an, wie ich handeln würde.
ich hab silvester auch schon bei schneebedingungen am (lager)feuer verbracht, aber es kommt sehr auf die wetterbedingungen an..
und auf 1500m kanns schon ganz schön eisig werden..
bei schnee und ganz harten bedingungen wäre sicher ein iglu oder ein schneeloch besser als innen bei schlechter isolierung zu frieren, falls fast keine ist, aber da gibt es andere spezialisten hier..
sonst könnte man innen schon kreativ werden auf gewisse art und weise..
aber ich möchte nichts schreiben, wenn ich nicht weiß, wie die bedingungen in der hütte sind.. welchen boden sie zb hat..
(oder obs einfach nur ne "Heulagerhütte" auf ner alm ist, wo der wind reinbläst, oder eh eine hütte mit räumen und heizgelegenheit, wo einfach ein entfernterer raum nur nicht geheizt ist?)
was relativ ungefährlich wäre, wäre innerhalb der hütte bzw des raumes nochmal eine art unterkunft zu "bauen" oder ein zelt aufzustellen, sodass sich die (körper)wärme von euch menschen (+hund ) besser aufrecht erhält..
ich muss dazu sagen aber, ich hatte nie den luxus eines top schlafsackes, mit so einer isolierung, zusammenkuscheln und einen deckenschlafsack für den hund, sollte eine übernachtung indoor wie du eh selbst anmerkst wahrscheinlich nicht das problem sein..
auch wenn menschen, und vor allem auch hunde mit kurzem haar, wirklich sehr unterschiedlich kälteempfindlich sein können.
ich bin jedenfalls gespannt wie ihrs auch für euren hund gelöst habt, vielleicht seid ihr ja schon dort

lg
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will `fight´ for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (20.01.2019 um 22:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.