Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Outdoor- & Reiseberichte

Outdoor- & Reiseberichte Egal, ob ihr eine Stunde,eine Woche, oder ein Jahr unterwegs seid...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.03.2012, 21:15
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Lächeln ein paar stunden draussen ...

eigentlich wurde ich ja für heute zum angeln eingeladen, eigentlich. denn, obwohl ein paar tage angefüttert wurde, wollten dann doch keine karpfen beissen.
so haben wir dann den angebrochenen abend mit fallenbauen verbracht.
egal, hauptsach mal wieder raus inne botanik.
natürlich haben wir keine fallen stehen lassen & alles wieder abgebaut. unseren spaß hatten wir trotzdem.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2012, 11:14
Benutzerbild von Sigurd
Sigurd Sigurd ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Steiermark
Beiträge: 365
Renommee-Modifikator: 9
Sigurd Stammes Mitglied
Standard

Gibts auch Fotos? Was habt ihr denn für Fallen gebaut? Wo wart ihr?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2012, 11:40
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 516
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Hallo,

Was für Fallen habt ihr gebaut?

lg Thomas
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2012, 13:23
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

ort:
mittlerer Rems-abschnitt (Remstal).
fallen:
wir haben eine "figur-4er"-falle aufgebaut,
eine einfache vogelfalle (ähnlich der "Joe-Vogel"-variante),
die üblichen schlingfallen mit stöckchen-trigger-sicherung, einmal mit einem ast als gewicht, einmal mit einer angelrute als "feder/zug-ast".
wichtig war uns das vertiefen des trigger-systems.

auf youtube habe ich tags zuvor eine einfache schlagfalle gesehen, die nur aus einer stabielen astgabel, einem gut biegbaren dünneren ast & dem gewicht bestand. auf jutub war es eine steinplatte, in unserem fall ein angelzubehörkasten.
der biegsamme ast wurde in die gabel gelegt, im halbkreis nach unten gebogen und im "stiel" der astgabel in einer kerbe gelegt. das gewicht lag auf dem stück ast, daß über die gabel hinausragte. so bald man das untere astende, also der teil wo man den köder anbringt, betätigte, sprang der ast aus der kerbe raus, wurde weg gesnippt & das gewicht fill herab. eine sehr einfache falle, die mit wenigen handgriffen aufgebaut ist. auch diese falle haben wir mit erfolg aufgebaut.
für die pajute-death-trap war dann doch keine zeit mehr & foto´s gibt´s leider auch keine.

keine ahnung wie die fallen so im einzelnen bezeichnet werden. wichtig ist doch das man sie kennt & weiß wie sie aufgebaut werden.

mmm, vielleicht sollte ich mir doch mal eine gute kammera zulegen....
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.04.2012, 17:07
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

so, wieder mal etwas drausen gewesen, im wald. so ca. 5 std um den neu modifizierten esbitkocher zu testen, frische luft zu tanken, birkenringe zu sammeln & mal wieder so richtig die beine auslatschen.
fotos gibt´s leider keine. beim marschieren habe ich da keine zeit für & beim testen, craften fehlt mir eine freie hand für sowas.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?

Geändert von mogusch (06.05.2012 um 10:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2012, 10:29
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hallo zusammen!

Ich war heute wieder mal ein paar Stunden draußen mit dem Hund.
Beim Gassi gehen hab ich dann eine ca. 25 Meter lange tote Birke gefunden.
Eine halbe stund Später hab ich dann den Rucksack halb voll gehabt, natürlich hab ich noch was dran gelassen für die die nach mir kommen.

Hier noch ein Paar schöne Bilder von heute
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSCF2440.jpg   DSCF2442.jpg   DSCF2446.jpg  
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.05.2012, 10:51
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

geplant war ja für heute ein wenig im wald zu grillen. mal sehen was daraus wird, denn bis jetzt hat noch kaum einer was vorbereitet, geschweigeden sein zeug zusammen geklaubt.
mal ein bisschen dampf im kessel machen , damit das ein wenig schneller geht. sonst sind die besten grillplätze belegt.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.05.2012, 11:02
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 8
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Ich war heute ganz Früh Angeln gewesen. Hab aber nicht mit einer Angelrute Geangelt sondern nur mit 6 m Angelschnur und als Pose diente mir ein kleines Stöckchen. Hätte nicht gedacht dass das geht, aber ich hab einen Fisch gefangen. Den gibt es zum Mittagessen.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.05.2012, 15:46
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Ich war zwei Tage auf einem Festival zelten und habe mir zum ersten Mal einen Hobo Kocher gebaut. Das klappte ganz gut; ich hab damit Linsen und Tee gekocht. mit ganz dünnen Zweigen funktioniert er am besten. Aber mit dem Gaskocher geht's schneller und bequemer. : )
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.05.2012, 20:45
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 8
mogusch Stammes Mitglied
Standard

so, hat dann doch noch geklappt. habe das erste mal mit holzkohle gegrillt & dabei so ein billig-falt-grill ausgetestet. so eins aus drei teilen ... grillrost mit klapp-bügelfüßen wenn man so will. hat auch erstaunlicherweiße ganz gut funktioniert. hätte ich echt nicht erwartet. nur nächstes mal kommt mir da keine alu-grillschale mehr drüber.
eigentlich wollte ich ja mit den kiddis so nebenher ein paar fallen aufbauen & ´ne hängematte aufhängen. aber die hatten nur das zündeln im kopp. hab mich dann ein wenig dem brennnessel-spinat kochen hingegeben ...
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Axt und ein paar Messer Bergziege Ausrüstungen 6 26.01.2009 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.