Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Outdoor- & Reiseberichte

Outdoor- & Reiseberichte Egal, ob ihr eine Stunde,eine Woche, oder ein Jahr unterwegs seid...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2010, 22:22
Benutzerbild von André F.
André F. André F. ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Deutschland; Stuttgart
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
André F. JägerAndré F. JägerAndré F. Jäger
Standard Drei monate durch Peru und Mexiko

Hallo meine lieben Freunde,
ich schreib hier aus Huanchaco, Trujjilo, Peru.
sitz am Strand bei meinem Hostel, während mir ein ordentlicher meeres wind die Frisur zersaust.
Ja heute ist der 03.03.2010 und ich bin schon ein Monat unterwegs, noch in Peru dohc die 2 letzten monate verbringe ich in Mexiko, wo neue Abenteuer und neue Erlebnisse warten, die mich persönlich weiterbringen.
für alle die keine zeit haben mein Blog durchzulesen, geb ich mal ein überblig meiner Route: Angefangen habe ich mit Cuzco, Peru die Hauptstadt der alten Inkas, da habe ich die alten Inka ruinen Pisaq, Chinchero und Ollantaytambo bestaunt, Macchu Picchu ist leider gesperrt. Danach nahm ich ein Flugzeug nach Lima die Hauptstadt Perus (mit dem Bus 20Std. ja kein kleines land ;-)) dort nächtigte ich einige zeit in Miraflores ein hübscher stadtteil in lima. Punkt drei waren dann die legendären und Mysteriösen Nazca linien, wo ich mit nem Flugzeug drüber geflogen bin. gleich am Selben Tag fuhr ich nach Ica wo in der Nähe eine versunschene Oase liegt, wo ich auf rießigen Sanddünen Sandbuggy gefahren bin und dem Erlebniss von Sandboarding erlegen bin. Weiter ging meine Reise nach Arequipa die Weiße stadt, wo ich eine Tour zum Colca Canyon gemacht habe, wo ich die Condore (die vermittler von himmel und Erde, Pachatata und Pachamama) in ihrer rießigen Majestätischen flügen bestaunen konnte. Weiter ging meine Reise nach Puno die Stadt am Titikakasee, wo ich eine Tour zu der Islas Flotantes, den schwimmenden inseln aus schilf und den Inseln Amantani und Taquile unternahm, wo ich herzlichst empfangen wurde und mit den einheimischen speisen durfte. Von da aus trat ich meinen letzten teil meiener Reise in peru an, und zwar ging es hier her nach Trujillo und Huanchaco wo ich die Städte und Tempel vergangener Kulturen kennen lernte (Chan Chan und die Tempel "Huaca de la Luna und Huaca de la Sol und den Huaca del Dragon, wobei der letzte noch zur, in Chan Chan lebenden Moche kultur gehörten). ja jetzt geht es nach Mexiko in wenigen Stunden, wo ich schon gespannt bin was mich da an elrbnissen und erfahrungen erwarten wird.
Gnaz liebe Grüßle André
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
6 Monate Wildnis Alaskas TrueSelf Ausrüstungen 4 06.11.2013 19:58
10 Monate in Australien Fix Outdoor- & Reiseberichte 5 23.08.2013 09:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.