Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Kräuterecke

Kräuterecke Wissenswertes zu diesem Thema. Austauschen von Kräuterrezepten usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2011, 07:35
Dani051 Dani051 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 0
Dani051 Stammes Mitglied
Standard Meine Peperoncini(Chilischoten) haben keine Schärfe!?

Hallo zusammen,

Ich habe dieses Jahr, auf meinem Balkon versuchsweise, einmal selber Peperoncini (Chilischoten) angepflanzt. Die Samen stammten aus gekauften Peperoncini, die ich vor Gebrauch herausgenommen habe. Wie Ihr auf dem einen Bild sehen könnt, hat es stattliche Pflanzen gegeben,(Jetzt halt leider saisonbedingt verwelkt.) welche mir auch eine einigermassen ansehnliche Ernte gebracht haben.(Siehe zweites Bild) Auf jeden Fall ausreichend, um daraus selber ein Sambal Oelek, welches ich immer als Scharfmacher in gewissen Speisen verwende selber herzustellen! So dachte ich wenigstens, mit Betonung auf dachte! Darauf, habe ich wunderungshalber, mal eine solche Frucht aufgeschnitten, und mit der Zunge daran geleckt. Und siehe da, Überraschung, Enttäuschung, keine Schärte, null, nix, nada! Eigentlich, hätte mir jetzt, der ganze Mund vor Schärfe brennen sollen, aber dem war leider nicht so! Frage in die Runde:,, An was kann das wohl liegen? Ist es unser Klima, da Sonne teilweise auch im Sommer hier bei uns manchmal Mangelware ist? Ist es die daraus resultierende fehlende Wärme? Ist es vielleicht auch die Erde im Topf? usw. Wie Ihr seht, es schwirren mir Fragen über Fragen in meinem Kopf herum! Ich persönlich, tippe eher auf das erste weiter oben, aber vielleicht weiss auch jemand von Euch über dieses Phänomen eine mögliche Erklärung?

Vielen Dank schon im Vorraus für Eure Antworten und noch einen schönen Gruss an alle,

Dani
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Chilischoten 002.jpg   Chilischoten 001.jpg  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2011, 09:19
andr.stan andr.stan ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 28.04.2010
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 10
andr.stan Stammes Mitglied
Standard

jaja, Chilis sind etwas heikel im Anbau...
Weißt du genau welche Sorte es war?
Wann hast du mit der Aussaat begonnen?
Wieviele Stunden pro Tag hatten sie (volle) Sonne?

So wie ich das am Foto erkenne sind die meisten grün, ein Teil hat erst beginnende Rotfärbung. -> Hast du die Teile alle grün geerntet?
Normalerweise sieht es bei mir so aus: Blüte->lila->grün->rot(-> je nach Sorte noch eine Verfärbung, ev. gelb oder orange)

Könnte also sein, daß du die Dinger noch vor Entwicklung der Schärfe geerntet hast.

Gute Tipps findest du vor allem hier: http://www.pepperworld.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2011, 10:36
Dani051 Dani051 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 15.11.2010
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 0
Dani051 Stammes Mitglied
Standard

Hallo andr.stan

Ich danke Dir mal recht herzlich für die sehr interessante Information. Habe mir die Webseite mal kurz angesehen, und werde mich mal bei Gelegenheit darin etwas schlauer machen. So wie ich aus deiner Antwort erlesen kann, habe ich vermutlich mit dem aussäen etwas zu spät angefangen,....sagen wir mal so gegen Mitte Mai. Werde nächstes Mal Setzlinge auf dem Fenstersims so Anfangs April. Mit dem Sonnenschein, war es diesen Sommer so eine Sache? Na ja, in unseren Breitengraden nicht verwunderlich! Vielleicht muss ich den Topf nächstes Jahr ein wenig erhöhen, damit noch mehr von dem leider bei uns im Sommer spärlichen Sonnenschein dazukommt. Ich habe sämtliche Schoten grün geerntet, weil ich schon grüne (gekaufte) genommen habe, und die sind ja noch bekanntlich schärfer sein als die roten. Die Verfärgung geht bei meiner Sorte über grün, gelb, orange rot, dunkelrot. Muss noch rausfinden, was für eine Sorte es ist, aber dies dürfte jetzt, nach deinem guten Post kein Problem sein. Fazit: Wir stimmen in einer Sache überein:,, Punkt eins in meinem ersten Post dürfte das Wetter und die Sonnescheindauer eine entscheidende Rolle gespielt haben! (Der Aussaat-Zeitpunkt natürlich auch.) Kleine Frage nebenbei:,, Soll ich die ganze Ernte jetzt wegschmeissen,(ganze Arbeit für die Katz!) oder kann man diese Früchte trotzdem für irgenwas verwenden?

Herzlichen Dank für die hilfreiche Information, und ein schönen Wochenende

Dani
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2011, 18:30
andr.stan andr.stan ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 28.04.2010
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 54
Renommee-Modifikator: 10
andr.stan Stammes Mitglied
Standard

Zuallererst mal: nix wegschmeissen! Kannst ja vielleicht als milde Pfefferoni in Essig einlegen, oder du verkochst das Zeug einfach...

Zu den Chilis noch mal. Die Biester können recht bockig sein. Wir sind hier in einem Ort 3 Leute. 2 machen Anbau im Garten, ich im Balkon. "Komischerweise" hat dieses mal derjenige, der am wenigsten rumgeschissen hat die schönsten und schärfsten Chilis.
Die Aussaat kann schon ziemlich bald erfolgen. Ich werd dieses Jahr die Bhut Jolokia probieren, ich denke da fang ich zum Jahreswechsel an. Die Pflanzen kann ich ja dann nachmittags am Balkon in die Sonne stellen (wenns warm genug ist, kein Wind usw usf.) und falls es zu sehr abkühlt wieder herein.

Bin gespannt, ob ich die Dinger so scharf bekomme, wie die gekauften :-)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2011, 22:11
Herr G. Laber Herr G. Laber ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 23.05.2010
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 80
Renommee-Modifikator: 10
Herr G. Laber Stammes Mitglied
Standard

1) Wenn du was scharfes suchst ....... Google: Bhut Jolokia
2) Poste sowas beim nächsten mal doch bitte ins entsprechende Unterforum, hat ja nich allzu viel mit Survival zu tun ; )
__________________
Zitat:
In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafe; es gibt nur Konsequenzen.
-Robert Greene Ingersoll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.