Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Kräuterecke

Kräuterecke Wissenswertes zu diesem Thema. Austauschen von Kräuterrezepten usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.10.2005, 09:42
Benutzerbild von Anita
Anita Anita ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 16
Anita Stammes Mitglied
Standard Spitzwegerichhonig

Hallo,
hab gerade einen Spitzwegerichhonig angesetzt, bin mir jetzt aber nicht mehr sicher, ob man den in den Schatten oder in die Sonne stellen muss und ob man das Glas zuschraubt oder offen stehen lässt. , liebe Susanne kannst du mir da Auskunft geben?
Alles Liebe
Anita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2005, 14:21
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 385
Renommee-Modifikator: 17
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Liebe Anita!
Den Spitzwegerichhonig stellst Du mit geschlossenem Schraubdeckel in die Sonne. Am nächsten Tag stellst Du ihn auf den Kopf (deshalb Deckel), dann wieder auf die "Beine" usw. Der Honig muss permanent durch die Pflanze sickern können und dabei deren Inhaltsstoffe ausziehen. Am letzten Tag sollte es recht warm sein (sonst mit Warmwasserbad nachhelfen!), damit der Honig schön dünnflüssig ist und gut abgeseiht werden kann.
Gutes Gelingen!
Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2006, 08:00
Benutzerbild von Höhlenbärin
Höhlenbärin Höhlenbärin ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 124
Renommee-Modifikator: 14
Höhlenbärin Stammes Mitglied
Standard

Hallo!

Wofür kann man Spitzwegerichhonig verwenden? Und wie setzt man ihn an?
__________________
Die Natur ist die beste Führerin des Lebens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.08.2006, 18:33
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 385
Renommee-Modifikator: 17
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Herstellung:
- Spitzwegerich sammeln
- Klein schneiden und locker in ein Schraubglas schichten
- Honig darüber gießen, bis alles gut bedeckt ist
- 4 bis 6 Wochen an der Sonne stehen lassen und täglich umdrehen
- Abseihen und in dunkle Flasche füllen
Verwendung:
Für Lungen- und Bronchiensachen: Bronchitis, Reizhusten... Sowohl der Honig als auch der Spitzwegerich wirken. Täglich mehrmals einen Löffel davon einnehmen.
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.