Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Überlebensschule Tirol > Bogenbau

Bogenbau Beim Bogenbau gibt es viele Dinge zu beachten, oft braucht man Hilfestellung und Tipps von anderen. Hierfür dient dieses Forum.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.04.2010, 17:08
Bundti Bundti ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Bundti Stammes Mitglied
Standard Kambium

Ich hab mir ne esche gefellt mit guter maße und hab den stamm gespalten.
ich hab jetzt einfach die rinde abgezogen (bis zum Kambium glaub ich).
Meine frage: is das auch ok anstatt jahresring freilegen einfach rinde abziehen?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.04.2010, 21:58
Franz Franz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 27.04.2004
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Franz Stammes Mitglied
Standard

Bei der Esche ist das kein Problem. Der Bogenrücken liegt also unter der Rinde. Du kannst den Bogen schon im grünen Zustand grob bearbeiten. Verkneife dir aber das Biegen des Rohling im grünen Zustand. Der bearbeitete Bogenrohling trocknet in einigen Wochen fast völlig durch. So kannst du mit der Feinarbeit beginnen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.04.2010, 09:00
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 515
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

ich lege ihn gern auf die Wage und wenn er keine Gewicht mehr verliert ist er Trocken.
Schönen Tag Tom
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.04.2010, 17:23
Bundti Bundti ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Bundti Stammes Mitglied
Standard

hab ich zu spät gelesen und schonmal mit dem bogen geschossen.
Er is noch gerade aber hat wenig zuggewicht.
Wird der noch stärker mit der trocknungszeit?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.04.2010, 17:24
Bundti Bundti ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Bundti Stammes Mitglied
Standard

Und gleich noch ne frage:
bricht der bogen eigentlich schneller wenn er getrocknet ist?
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.04.2010, 17:36
Bundti Bundti ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Bundti Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Bundti Beitrag anzeigen
Und gleich noch ne frage:
bricht der bogen eigentlich schneller wenn er getrocknet ist?
Und: Darf ich den bogen in mein zimmer stellen oder is das zu warm für den bogen?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.