Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Survival Forum - Intern > Story Time

Story Time Wir erwecken die alte Tradition des Geschichtenerzählens wieder. Erzählt uns eure Geschichten und Witze.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.11.2006, 19:06
Benutzerbild von survivalmike
survivalmike survivalmike ist offline
Späher
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 13
survivalmike Stammes Mitglied
Standard

Na dann leg ich auch noch einen nach!

Ein Mann kommt Total besoffen nach Hause und stößt das Glas mit den Goldfischen vom Regal. Ein Fisch liegt am Boden und schnappt nach Luft. Er schimpft: "Willst du wohl nicht nach dem Herrchen schnappen!"

LG Mike
__________________
Lerne die Natur zu verstehen um mit ihr EINS zu werden!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.11.2006, 16:12
Benutzerbild von Anita
Anita Anita ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 22.09.2004
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 14
Anita Stammes Mitglied
Standard Alt, gefallen mir aber trotzdem

Fliegen zwei Gurken durch die Luft, sagt die eine zur anderen: "Vorsicht, da kommt ein Hub...schrapp, schrapp, schrapp...

oder:

Rollen zwei Erbsen den Gang entlang, ruft die eine: "Achtung, da kommt einen Trepp...pe, pe, pe...

Liebe Grüße
Anita
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.12.2006, 23:38
Benutzerbild von Eggl
Eggl Eggl ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Leutenbach, Deutschland
Beiträge: 78
Renommee-Modifikator: 14
Eggl BoteEggl Bote
Standard

Zwei alte Kater treffen einen jungen unerfahrenen: "Kommste mit, wir gehn die Katze poppen". Der junge Kater ganz unbedarft "Okay". Nach ner Weile sehen sie eine Katze und die zwei Alten sofort hinter ihr her. Der Kleine natürlich auch und so gehts immer um nen Baum rum, vorne drauß die Katze und die Kater versuchen sie einzuholen. Nach der siebten Runde bleibt der Kleine stehen, ziemlich außer Atem und sagt:"Also eine Runde popp ich noch mit, aber dann geh ich heim!".
__________________
Leg ein Ohr an den Erdboden, dann ist das andere für den Himmel offen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.12.2006, 03:23
Christian Christian ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 161
Renommee-Modifikator: 22
Christian BuddhaChristian BuddhaChristian BuddhaChristian BuddhaChristian BuddhaChristian BuddhaChristian Buddha
Lächeln

In der Wiener Trambahn streiten sich eine Frau und der Trambahnschaffner. Am Höhepunkt des Streites keift Sie den Schaffneran:" ...und vergessen Sie nicht, daß Sie schließlich und endlich von mir Leben!!" Darauf antwortet der Trambahnschaffner ungerührt:" A gäh bittschön gnäh Frau, steigns aus und loosns mi vahungan!"

Fröhliche Weihnachten Christian
__________________
Carpe diem!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.02.2007, 19:29
Benutzerbild von Sophie
Sophie Sophie ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 167
Renommee-Modifikator: 13
Sophie Stammes Mitglied
Reden

^-Der steht zwar schon mal da aber ist trotzdem lustig

Muss dann auch mal meinen Senf dazu geben:

Eine Familie hat einige Gäste zum Essen eingeladen. Bei Tisch wendet sich die Mutter zu ihrem siebenjährigen Sohn und sagt: "Liebling, sprichst du bitte das Tischgebet?"
"Ich weiß nicht was ich sagen soll", antwortet der kleine Junge.
"Sag einfach das, was deine Mami gesagt hat" sagt die Mutter.
Ihr Sohn atmet tief durch, senkt den Kopf und sagt feierlich: "Lieber Gott, warum zum Teufel habe ich bloß all diese Leute zum Essen eingeladen?"
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.02.2007, 17:47
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 14
samoa Stammes Mitglied
Standard ösi Witz

Es herrscht Krieg zwischen Bayern und Österreich.
Im bayerischen Schützengraben beratschlagt man über das weitere Vorgehen.
Sagt ein Bayer: "Ich hab's! Wir schlagen die Österreicher mit ihrer eigenen
Dummheit. Die heissen doch alle Franz. Wenn wir jetzt `FRANZ´ rufen,
dann steht mit Sicherheit einer auf, den können wir dann erschiessen."
Gesagt, getan:
"Franz!!!"
"Ja,wos is?"
-PENG-
Die Bayern freuen sich. Nachdem das Spielchen 71 mal geklappt hat,
durchschauen die Ösis diese teuflische List.
Einer sagt: "Geh häast, wos sie können, können wir scho´ lang.
Die Bayern hoaß´n doch alle Sepp. Jetz´ ruaf ma `SEPP´ und
wenn dann a Sepp aufsteht.......Bumm." Gesagt, getan:
"Sepp!!!"
Totenstille, auf ein Neues:
"Sepp!!!"
Wieder nichts.
"Sepp!!!"
"Franz bist Du's?"
"Ja, warum?"
-PENG-
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.04.2007, 08:30
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 14
samoa Stammes Mitglied
Standard Indianerwitz

Zwei Weiße und ein Indianer beim Pinkeln Seite an Seite: Der eine Weiße ist fertig, macht seine Hose wieder zu und fängt an, seine Hände zu waschen. Er wäscht sie gründlich bis rauf zu den Ellenbogen, um dann etwa 20 Papierhandtücher zum Abtrocknen zu verbrauchen. Dann dreht er sich zu den anderen beiden und sagt: "Ich hab meinen Abschluß an der University of Michigan gemacht und sie lehrten uns, reinlich zu sein." Nun ist auch der andere Weiße fertig, feuchtet nur kurz seine Finger an und nimmt ein Stück Papierhandtuch, um seine Hände zu trocknen und sagt: "Ich hab meinen Abschluß an der California University gemacht und die lehrten uns, umweltbewußt zu sein."
Der Indianer will gerade rausgehen, wendet sich aber dann doch noch an die anderen beiden mit den Worten: "Mir hat schon vor laaaaaanger Zeit ein sehr weiser Mann beigebracht, nicht auf meine Hände zu pinkeln
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.04.2007, 11:42
Benutzerbild von Susanne
Susanne Susanne ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 30.11.2003
Beiträge: 385
Renommee-Modifikator: 16
Susanne BoteSusanne Bote
Standard

Noch ein Lakota-Witz:
Gehen zwei Lakota vom Pow nach Hause. Heiß ist´s, und die beiden sind erschöpft, haben Hunger und Durst. Sagt der eine: "Und so wie ich meine Alte kenne, hat sie wieder nichts im Kühlschrank, und wir müssen hungrig ins Bett!" Dem anderen geht´s genauso schlecht, und sie überlegen sich, was sie tun könnten, aber da sie nicht einmal Geld dabei haben, um sich im Supermarkt noch etwas zu besorgen, geben sie sich schließlich geschlagen. Da krabbelt plötzlich eine Schildkröte über ihren Weg, und erfreut hebt sie der eine auf und ruft begeistert: "Da hat Wakan Tanka aber ein Einsehen mit uns gehabt - hier ist unsere Schildkrötensuppe!", und sie tragen die Schildkröte nach Hause. Dort stecken sie sie in die Mikrowelle, setzen sich davor und warten. Plötzlich wird laut von innen an die Scheibe geklopft und sie hören die Schildkröte schreien: "Aho, mi takuje oyasin!"

Ist nur für Schwitzhüttengänger verständlich, tut mir leid...
Eure Susanne
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.04.2007, 12:24
Benutzerbild von survivalmike
survivalmike survivalmike ist offline
Späher
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 215
Renommee-Modifikator: 13
survivalmike Stammes Mitglied
Standard

Danke Susanne für den Witz!

Der ist der Hammer - hab mich darüber totgelacht!

LG aus Salzburg
Mike
__________________
Lerne die Natur zu verstehen um mit ihr EINS zu werden!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.04.2007, 14:53
Benutzerbild von samoa
samoa samoa ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 104
Renommee-Modifikator: 14
samoa Stammes Mitglied
Standard Mike

Kurze Story wegen der Schwitzhütte kam ich wieder drauf,...
bin nicht sicher ob diese Story nicht eh von Susanne oder Thomas war. Ein Weisser Möchtegern Indianer,.war eines Tages im schönen Lakotaland und nahm an einer Schwithütte teil,.ein Lakota stand davor und wurde unentwegt von Gelsen(Mücken) gestochen. Als ihm das zu blöd war holte er aus und schlug die Gelse tot. Der Weiße Esoindianer meinte ganz erschrocken:. aber das sind doch alle deine Verwandten mitakuye oyasin....Daraufhin der Lakota: Ich geb dir gerne diese Verwandten ab, du kannst dich gern von den Gelsen stechen lassen, mein Verwandter ist der Bär, der Adler und die Schildkröte , usw usf........((-::
__________________
folge der Stimme deines Herzens,. dann kannst du den Weg der für dich vorgesehen ist, nicht verfehlen. Vertraue auf das große Geheimnis,.denn auch sein Glück liegt in deiner Hand
Chante Eta`n

Geändert von samoa (18.04.2007 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Willkommen im Forum der Überlebensschule Tirol... Javanoth Archiv 0 26.12.2003 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.