Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Geistiges Wissen, Bewusstsein und Spiritualität

Geistiges Wissen, Bewusstsein und Spiritualität Gedankenaustausch über ein wichtiges Thema...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.03.2015, 10:51
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Das heißt dann also für dich, Badehose und Schlauchboot bereithalten und im Ernstfall ins warme Neu-Norden paddeln und bei nem Bayern klingeln.
Und für mich heißt das, Urlaub in der Mongolei machen, dort Fellkleidung kaufen und alles über Yakhaltung lernen. Und mit Euch Handel treiben.



Mann, bin ich froh, dass du mir meinen letzten Kommentar nicht übel nimmst.
__________________
Überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich,
im Gefuhl der Majoritat, die auf seiner Seite ist.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.03.2015, 20:03
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 7
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Vielleicht bin ich als Ungläubiger einfach der falsche Gesprächspartner in diesem Thema... Ich bin zwar tolerant gegenüber Gläubigen, habe ja auch tiefgläubige Christen und Schamanisten in der Familie; aber selber bin ich schon ziemlich irdisch, und desillusioniert was Einwirkungen "von außen" betrifft.
Für mich endet jedes Leben mit dem Tod... und es ist gut möglich, daß es kein spektakuläres Ende unserer jetzigen Lebenswelt geben wird, also kein Atomkrieg oder Riesen- Börsencrash oder globale Naturkatastrophe: sondern einfach nur eine über hundert und mehr Jahre währende allmähliche Rezession, ein Dahinsiechen unseres Lebensstandards und der Umwelt. Langweilig und schade, aber durchaus denkbar. Und politisch muß keine neue extrem- Diktatur kommen, es gibt ja auch viele unattraktive Zwischenstufen.

Viele User schreiben ja total unregelmäßig; da kommt sicher noch mal was Passenderes von dem ein oder anderen, der sich mehr für rätselhafte Phänomene interessiert, um das Thema hier zu beleben und auf Deinen ersten Beitrag gebührend zu antworten.


PS Badehosen und Boote habe ich schon, Gemüsebeete aber auch. Mal gucken was kommt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.03.2015, 09:54
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Ja, wär cool wenn noch jemand antwortet.
__________________
Überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich,
im Gefuhl der Majoritat, die auf seiner Seite ist.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.05.2015, 12:09
Benutzerbild von Lundgren
Lundgren Lundgren ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 14.08.2014
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0
Lundgren Stammes Mitglied
Standard

finde da ist bzw. war auch viel Glück dabei, dass so Prophezeiungen eintreten. Ich glaub jetzt auch nicht daran aber der Gedanke ist schon faszinierend und strahlt auch eine Gewisse Art von Macht aus. Stellt euch mal vor eine Person könnte die Lottozahlen voraussehen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.06.2015, 20:57
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Irlmayer - Nostradamus - und all die anderen. Die haben Millionen Anhänger und wer weis wieviele Bücher verkauft. Die Mächtigsten Menschen der Welt glauben teilweise an die tollsten Sachen, nur Zugeben wollen es die wenigsten. Warum nur. Wenn Du davon überzeugt bist - nur zu. Ich kenne die jedoch alle nicht, also die Irlayers und Konsorten
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 14.06.2015, 21:16
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Ich hatte mich tatsächlich mal in einem Prophezeiungen-Forum angemeldet, weil ich eine Frage hatte, bei der ich nicht weitergekommen bin. Habe da vorher ein wenig quergelesen, weil man das eben in einem Forum so macht, und mir die Forenregeln durchgelesen.
Bin dann auf meine höfliche Frage ganz schön angemacht worden, warum da schon wieder so ein Idiot kommt, der immer noch glaubt, dass der 3.WK auf diese Weise kommt. (Dabei stimmte das gar nicht, denn ich hatte ausdrücklich nur eine Idee gepostet und das auch so kommuniziert, dass es eine Idee ist.)
Das war die mit Abstand übelste Forenerfahrung, die ich gemacht habe... Ich hab mir nach 3,4 Posts gedacht: "Wenn das alles stimmt und wenn nur diese Menschen den Weltkrieg überleben, dann will ich's nicht....)

Ich finds doof, wenn man in dieser Beziehung (oder auch in anderen Beziehungen) der Meinung ist, etwas zu "wissen", was man eigentlich nicht wissen kann. Finde ich eine der menschlichen Eigenschaften, die am fatalsten sind. Offen sein heißt für mich i.A. die Devise. Offenlassen, ob etwas stimmen kann oder nicht.

Also ich schau' mir die ganze Sache an und finde sie interessant, weil tatsächlich alles in Irlmayers Reihenfolge und Außmaß eintrifft, und das obwohl er vieles ziemlich konkret erzählt (ist halt erst in den 50ern gestorben und kann somit viel mehr "mit unseren Worten" erzählen als z.B. Nostradamus). Aber dran glauben? Nein, tue ich nicht.
__________________
Überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich,
im Gefuhl der Majoritat, die auf seiner Seite ist.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.06.2015, 21:25
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Aber immerhin beschäftigst Du Dich ja damit - ist ja auch schonmal was. Ich finde mann kann sich durchaus mit Prophezeiungen beschäftigen, von wem auch immer. Macht die Kirche ja auch - und da sollen ja viele drann glauben. Nur mir Persönlich rennen da auch zu viele Knaller rum die meistens einfach nur einen Dachschaden haben - ohne wirkliches Verständniss oder Erkenntinis des Spirituellen. (Das Bundesgesundheitsministerium gibt an das 33,3 % aller in Deutschland lebenden Psychisch angelschlagen sind). Irgendwo sammeln die sich halt.

http://www.bmg.bund.de/glossarbegrif...esundheit.html
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.06.2015, 10:48
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 6
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

nun ja, 33% waren im Laufe ihres Lebens mal psychisch angeschlagen, heißt es. Viele von den Erkrankungen sind ja durchaus heilbar und dauern "nur" wenige Monate oder Jahre. Ich glaube nicht, dass jeder dritte, dem wir auf der Straße begegnen, einen Knacks hat- höchstens mal hatte oder haben wird.

Ja, du hast recht, das Phophezeiungsthema ist oft recht kirchlich. was mich an dem Thema auch durchaus stört. "Geweihte Kerzen" während der Komet an uns vorbeizieht. Wozu geweiht, denke ich mir dann?
__________________
Überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich,
im Gefuhl der Majoritat, die auf seiner Seite ist.
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.06.2015, 11:03
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

Manchmal Denke ich es sind noch vieeeel mehr ........ !
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.07.2015, 11:38
Arik Arik ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 03.05.2012
Beiträge: 42
Renommee-Modifikator: 0
Arik Stammes Mitglied
Standard

Beschäftige mich auch mit Prophezeihungen.
Interessanterweise sind viele Prophezeihungen die in der Bibel geschrieben stehen oder auch von anderen christlichen Menschen gemacht worden sind tatsächlich auch nach hunderten von Jahren eingetroffen.
Habe schon einige Bücher über dieses Thema gelesen.
Wichtig ist es zwichen glaubwürdigen und unglaubwürdigen "Propheten" zu unterscheiden.
Es gibt auch viele US Web Seiten zu diesem Thema, wobei allerdings auch viel Blödsinn verbreitet wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.