Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Survival Forum - Intern > Story Time

Story Time Wir erwecken die alte Tradition des Geschichtenerzählens wieder. Erzählt uns eure Geschichten und Witze.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.03.2011, 16:42
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 515
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.03.2011, 18:51
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 202
Renommee-Modifikator: 8
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen
__________________
WENN DU NICHT MEHR LAUFEN KANNST, LAUF WEITER...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.03.2011, 19:34
Benutzerbild von Dr.GregHouse
Dr.GregHouse Dr.GregHouse ist offline
Insane genius
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Tirol (A)
Beiträge: 88
Renommee-Modifikator: 19
Dr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse Arzt
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter
__________________
~ Patientin erbricht sich ~
Foreman: "Es geht ihr besser."
House: "Das seh ich doch gleich."
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.03.2011, 20:38
Benutzerbild von survival
survival survival ist offline
Survival
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 705
Renommee-Modifikator: 515
survival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survivalsurvival Survival
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von
__________________
Aus der Vergangenheit lernen - im Augenblick leben - an die zukünftigen Generationen denken.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.03.2011, 08:51
Benutzerbild von Dr.GregHouse
Dr.GregHouse Dr.GregHouse ist offline
Insane genius
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Tirol (A)
Beiträge: 88
Renommee-Modifikator: 19
Dr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse ArztDr.GregHouse Arzt
Standard

survival Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von Lügen und Korruption
__________________
~ Patientin erbricht sich ~
Foreman: "Es geht ihr besser."
House: "Das seh ich doch gleich."
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.03.2011, 19:17
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 202
Renommee-Modifikator: 8
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von Lügen und Korruption zu erkennen und
__________________
WENN DU NICHT MEHR LAUFEN KANNST, LAUF WEITER...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.04.2011, 13:23
Benutzerbild von VicodinJunky
VicodinJunky VicodinJunky ist offline
Userbetreuer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Austria
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0
VicodinJunky Stammes Mitglied
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von Lügen und Korruption zu erkennen und sich dagegen zu
__________________
Zellenkollege: "Was zum Teufel machst Du da, John?"
Abruzzi: "Ich tue Gottes Werk."
Zellenkollege: "Gott will, dass Du Dein Bett mit Pferdemist vollschmierst?"
Abruzzi: "Es steht uns nicht zu, seinen Willen anzuzweifeln!"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 07.04.2011, 09:39
Benutzerbild von Gurkenbier
Gurkenbier Gurkenbier ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: NRW (D)
Beiträge: 202
Renommee-Modifikator: 8
Gurkenbier Stammes Mitglied
Standard

wehren.
__________________
WENN DU NICHT MEHR LAUFEN KANNST, LAUF WEITER...

Geändert von Gurkenbier (18.06.2011 um 02:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.03.2012, 16:09
Jacen Solo Jacen Solo ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Würzburg
Beiträge: 133
Renommee-Modifikator: 8
Jacen Solo Stammes Mitglied
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von Lügen und Korruption zu erkennen und sich dagegen zu wehren. Doch was würde
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.03.2012, 17:49
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Damals am dritten November 1987 war das Reaktor-Unlgück von Tschernobyl noch tief in der Natur und keiner dachte an das was kommen könnte. Doch abseits von Ignoranz und Größenwahn ist den Überlebenskünstlern gelungen die Wahrheit hinter einen Berg von Lügen und Korruption zu erkennen und sich dagegen zu wehren. Doch was würde geschehen wenn die
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abenteuer, geschichte, survival

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ocean / Sea survival miaoxingren Bücher, Filme,und Magazine 22 19.11.2013 21:33
Survival einmal grösser gedacht... Eisvogel Survival 46 02.11.2013 03:18
Survival Projektthema BiggestSuchti Survival 3 02.02.2012 09:54
Survival, Survivor, Endzeit-Filme, Ausrüstung, Abenteuer, Abenteurer, Schatzsuche Dr.Werther-Kraut Survival 0 26.01.2011 02:59
Abenteuer erleben?! UrbanExplorer Archiv 8 20.10.2008 23:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.