Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Medizin und Gesundheit

Medizin und Gesundheit Hier findet man Gesundheit Tipps für Survival

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.07.2011, 21:43
Lena_S Lena_S ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 13.07.2011
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0
Lena_S Stammes Mitglied
Standard Schnarchen

...Schnarchen kann je lästig sein aber vor allem im Zelt ist eine Qual, jedenfalls wenn man nicht selber der "Täter" ist. :-)
Mein Freund hat leider das Problem, da wir für August ein Wochenende im Grünen (zelten) planen, frage ich hier mal nach ein paar Tipps gegen Schnarchen.



Danke

Geändert von Lena_S (07.09.2011 um 16:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.12.2011, 16:49
nichtsdestotrotz nichtsdestotrotz ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 23.12.2011
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 0
nichtsdestotrotz Stammes Mitglied
Standard

Schnarchen ist nicht nur lästig, sonern leider für den Betroffenen auch noch gefährlich.
Deswegen würde ich, wennes arg schlimm ist, Deinen Freund lieber zu einem HNO-Arzt schicken.
Bezüglich der Frage zum Mod. unerwünschter Werbe-Link entfernt , kann ich dir PDF-XChange empfehlen.
__________________
-

Geändert von nichtsdestotrotz (16.01.2012 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.01.2012, 02:14
tep tep ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0
tep Stammes Mitglied
Standard

Er sollte vielleicht nicht auf dem Rücken liegen, sondern auf der Seite oder auf dem Bauch, einfach ausprobieren.
Auch kann dann mal unter Link gelöscht nach dem passenden Trikot geschaut werden.

Geändert von stev_butcher (20.09.2012 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2012, 12:17
Benutzerbild von Gaggel
Gaggel Gaggel ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 29.01.2012
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0
Gaggel Stammes Mitglied
Standard

Ja, ist gut möglich, dass er nur in einer bestimmten Lage schnarcht und auf der Seite oder auf dem Bauch nicht schnarcht.
Aber nichtsdestotrotz hat recht. Schnarchen kann auf ein gesundheitliches Problem des Schnarchenden hinweisen. Auch mal darauf achten, ob er Atemaussetzer hat.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.11.2012, 20:14
Pätrick36 Pätrick36 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 23.11.2012
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0
Pätrick36 Stammes Mitglied
Standard Gute nacht!

Hallo hallo,
ich bin hier noch ganz neu, aber bei dem Thema kann ich auch gut mitreden...regelmäßig bringe ich meine Freundin um den Schlaf..dabei bin ich sonst eigentlich n ganz netter
war von euch jemand schon mal im Schlaflabor? das soll ja feststellen können warum man schnarcht und wie man es loswerden kann..viele sagen auch wenn man mit dem Rauchen aufhört und nichts trinkt könnte man Linderung schaffen..Ich hab in letzter Zeit mal öfter recherchiert und auch Schlafschienen, so Pflaster für die Nase gefunden, aber ausprobiert hab ichs noch nicht..was meint ihr?
LG der Patrick
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2012, 00:09
urban-rolli urban-rolli ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 20.11.2012
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
urban-rolli Stammes Mitglied
Standard

na dafür kaufste aber deiner freundin lieber ein paar blümchen,
oder lädst sie zum essen ein...

das schnarchen kann aus einer form einer schlafapnö resulitieren .d.h. das man atemaussetzter hat, und zu wenig sauerstoff im blut hat.


ich war letztes jahr im schlaflabor, und ich habe keine apnö aber bekomme zuwenig sauerstoff nachts....also, entweder mit maske schlafen oder meinen sauerstoff um einen liter erhöhen.

der tip mit dem hno ist auch gut, die können dir ein gerät verpassen,
das man so ähnlich wie ein dauerblutdruckgerät bei sich trägt, und da kann man dann wohl schon verdächtiges, falls vorhanden draus ersehen.

bin aber direkt ins schlaflabor....was ein sehr gutes..sehr guter lungenfacharzt.

wenn es keine medizinischen gründe gibt...dann wäre was über die schlaflage oder so nachzuforschen, aber eigentlich kann dir da ein guter hno helfen..
denn es kann auch an deiner nase liegen, oder im rachen, ....

die werbung verspricht viel und hilft gar wenig...

ist zwar komisch mit so viel schläuchen zu schlafen, man wird komplett verkabelt...das die nicht die träume lesen können ist alles...die geräte zeichenen alles auf, was mensch allein nie entdecken würde.....

nun ich musste mal mit einer patientin im zimmer schlafen, die schnarchte zum wändewackeln... ich konnte dann nicht einschlafen..irgentwann hab ich hundemüde den wecker klingeln lassen mitten in der nacht, und hatte das glück vor ihr einzuschlafen. die war sauer..hehe..
aber als ich es erklärt habe , wars oki..

übrigens ist das der häufigste grund, wenn paare getrennte schlafzimmer haben.....dabei kann mensch oft was drann ändern...

nun lass dich checken, schaden kanns nicht....kleine ursache grosse wirkung.

lg urban-rolli
__________________
Im Leben geht es nicht darum zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.12.2012, 16:17
ThomasAkn ThomasAkn ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 09.12.2012
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 0
ThomasAkn Stammes Mitglied
Standard

Wenn dein Freund schnarcht einfach Kurz wecken, der Betroffene merkt es nicht sondern ist nur einige Sekunden wach und schläft weiter ohne schnarchen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.01.2013, 15:56
Faxi Faxi ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 21.04.2012
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0
Faxi Stammes Mitglied
Standard

Ich schnarche auch und meine Partnerin nennt mich liebevoll "Waldarbeiter" Ich war auch beim HNO und der hat erstmal festgestellt, dass meine Nasenscheidewand nicht gerade ist, mein Zäpfchen ungewöhnlich lang und meine Mandeln dicker als normal sind. Das könnte in einer OP alles korrigiert werden, zusätzlich würde das Gaumensegel gestrafft. Das kann bei dem Schnarchproblem helfen, muss aber nicht. Es kann genauso gut möglich sein, dass man immer noch schnarcht. Das tragbare Gerät für zuhause hatte ich auch, allerdings liefert es nur dann korrekte Werte, wenn sich der Nasenstöpsel nicht nachts lockert. Sonst wird die Zeit wo der Stöpsel gelockert ist, als anteilmässiger Atemaussetzer hochgerechnet und eine Schlaflaborempfehlung wird fällig. Dann lieber gleich Überweisung fürs Schlaflabor holen. Wir konnten uns glücklicherweise auf Oropax einigen. Sie kann damit gut pennen und es ist harmonischer wenn sie sagt "Schatz, ich verstöpsel mich jetzt!" anstatt "Schatz, ich bin ab jetzt im Wohnzimmer!"
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.01.2013, 19:40
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

"Waldarbeiter", daß kommt mir berkannt vor.
Meine frau & ich schnarchen beide. Nur, wenn sie vor mir "überstunden im sägewerk" macht, finde ich nicht in den schlaf. Da kann ich machen was ich will. Anderst ist es wenn ich zu erst einschlafe & schnarche. Sie hat dann keine einschlafsschwierigkeiten.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.08.2013, 15:04
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 11
Sitanka Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasAkn Beitrag anzeigen
Wenn dein Freund schnarcht einfach Kurz wecken, der Betroffene merkt es nicht sondern ist nur einige Sekunden wach und schläft weiter ohne schnarchen
das trifft sicher nicht auf jeden zu, mein ex lebensgefährte, hat nach dem aufwecken 3 sekunden später wieder geschnarcht, keine chance für mich einzuschlafen.

Zitat:
Er sollte vielleicht nicht auf dem Rücken liegen, sondern auf der Seite oder auf dem Bauch, einfach ausprobieren.
es gibt menschen, hauptsächlich das männliche geschlecht, aber nicht nur, die in jeder lage schnarchen. egal in welcher stellung sich mein ex befunden hat, er hat immer geschnarcht. hinlegen, innerhalb von 2 sekunden einschlafen und sofort geschnarcht. er war ein krankhafter schnarcher. an dem ist auch unsere beziehung zerbrochen, weil ich keine möglichkeit mehr hatte wirklich zu schlafen (oft wochen nicht, ich bin nur da gelegen, tag für tag wach) und er hat nichts dagegen getan. kein arzt besuch, keine sonstigen alternativen, es war ihm egal, ob ich schlafen kann oder nicht. ich war irgendwann so nervlich am ende, dass ich aufgegeben hab und gegangen bin. es war wirklich nicht auszuhalten.

lg
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.