Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Urban Survival > Allgemeines

Allgemeines Alles was bis jetzt nirgends hinpasst...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.01.2014, 23:10
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Kann dir empfehlen dich mal in diesen Forum umzusehen :Urban Survival Forum hab ich aufgezogen ,weil es sich halt massgeblich von dem Forum hier Unterscheidet.

Würde mich freuen auf Zuwachs

Mfg Stev
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.01.2014, 14:22
Benutzerbild von Sitanka
Sitanka Sitanka ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Mühlviertel-Highlands
Beiträge: 170
Renommee-Modifikator: 10
Sitanka Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Hagen Beitrag anzeigen

Vieleicht sollte man sich ein 2qm Wohnmobil besorgen
hm, ich hab glück, ich lebe in einem 2m² wohnmobil.

aber im ernst, ich denke, dass man sich nicht nur darauf beschränken sollte, wenn es einen längeren stromausfall gibt, ich glaube, das wäre für uns menschen das geringste problem (außer für die, die sich von pc, handy und co abhängig gemacht haben).
es könnte noch viel dicker kommen und damit mein ich keine atomanschläge. was, wenn tatsächlich die wirtschaft zusammenbricht, keine geschäfte mehr öffnen können usw. dann stehen wir vor dieser herausforderung.
und es ist in der tat interessant, dass die meisten schreiben, sie könnten überleben. habt ihr euch noch nie gedanken gemacht, was mit euren familien ist? ich würde auf jeden fall wollen, dass auch meine familie überlebt und das sie mit mir in die wildnis kommen.
__________________
lg, Karin Theresa
Mitakuye Oyasin

Lass nicht zu, dass deine Ängste, Deinen Träumen im Weg stehn!

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.01.2014, 15:47
Hagen Hagen ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 24.06.2013
Ort: Ffm
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 0
Hagen Stammes Mitglied
Standard

In welche Wildnis ?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.01.2014, 16:54
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Sitanka Beitrag anzeigen

...

habt ihr euch noch nie gedanken gemacht, was mit euren familien ist? ich würde auf jeden fall wollen, dass auch meine familie überlebt und das sie mit mir in die wildnis kommen.
Natürlich. Fortlaufend. Aber in meinem fall stoße ich da mit diesem thema auf keine gegenliebe.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.01.2014, 12:19
holywood01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so nach langer abwesenheit finde ich wieder zeit hier zu lesen.

@stev bin wahrscheindlich to late aber das Forum gibts nichtmehr? Hab auf deinem Blog gelesen das du es zugedreht hast, schade.


ja das Problem mit der Familie ist ein gravierendes, was sicher den Verlauf und alle Pläne welche man sich angefertigt hat umdreht.
Aber vieleicht kann man ja doch eine Art Liste ausarbeiten oder Punkte nachdem man sein Handlungen und Prioritäten danach richtet.
Weiteres denke ich das das Wetter gerade im Winter ein noch viel größeres darstellt. Ich denke dabei speziell an die Kleidung, den warm anziehen kann man sich relativ schnell gut, aber wenn ich dann noch Gepäck habe, zu Fuß unterwegs bin und evtl. schnell aus meinem Gebiet raus muss, wird man zwangsläufig schwitzen und beim ausruhen wirds kalt, stell ich mir an die 0° nicht so prickelnd vor.

Wobei wir da beim nächsten Punkt sind, Medikamente was braucht man generell zb.: Allergiemittel und sonstige was ich zb täglich einnehmen muss.(wird auch sicher meine "Wander-Fluchtrute" beeinflussen) Was nehmen wir noch mit, fieber senkendes, schmerz stillend... und wieviel Platz rechne ich dafür ein in meinem Gepäck?
Hygiene Artikel, fängt bei den Zähnen an -> wie könnten wir uns bei Problemen abhelfen, Loch im Zahn oder gar das Zahnfleisch steht unter Eiter..


generell denke ich das es sinnvoller ist in der Nacht unterwegs zu sein, außer im Stadt/Siedlungsgebiet wenn man etwas sucht, da Taschenlampen von der weite zu sehen sind.

Hab da noch einige Gedanken, mal sehn was ihr dazu sagt.

mfg
rene
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.02.2014, 03:42
Benutzerbild von stev_butcher
stev_butcher stev_butcher ist offline
Waffen und Ausrüstungsspezialist
 
Registriert seit: 12.01.2011
Ort: Österreich
Beiträge: 419
Renommee-Modifikator: 8
stev_butcher Stammes Mitglied
Standard

Ja das Forum wurde wegen eines einzigen "User´s" abgedreht ;-) (dieser user ist auch hier vertreten ) Ideenklau/Sich mit fremde Federn Schmücken und Mediengeilheit unterstütze ich nicht und das war der Grund für die Schließung und Löschung.Tut mir auch Leid für die Interessierten war aber besser so.


...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.