Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Willkommen im Forum

Willkommen im Forum Hier können sich die Neuen vorstellen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.09.2014, 18:59
JTR666 JTR666 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
JTR666 Stammes Mitglied
Standard Samt Zelt durch Europa!

Hey Leute!

Ich habe eine riesige Bitte an Euch!

Ich habe vor, für eine längere Zeit samt Zelt durch Europa zu trampen.
Jedoch bin ich noch nie wirklich Zelten gewesen.
Somit brauche ich alle nur erdenklichen Tipps die ihr mir geben könnt.

Ich habe noch 2400 Euro auf dem Konto, und einen super warmhaltenden Schlafsack von meinem Vater.

Aber ansonsten tun sich mir einige Fragen auf:

Wie kann ich am besten meine Wäsche waschen?
Was kann ich am besten essen auf dem Trip?
Wie halte ich mich am besten warm?
Was könnt ihr mir allgemein alles für Tips geben?
Was brauche ich alles?

JTR
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.09.2014, 19:22
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von JTR666 Beitrag anzeigen
Aber ansonsten tun sich mir einige Fragen auf:

Wie kann ich am besten meine Wäsche waschen?
Was kann ich am besten essen auf dem Trip?
Wie halte ich mich am besten warm?
Was könnt ihr mir allgemein alles für Tips geben?
Was brauche ich alles?

JTR
hallo jtr666!

2400 eur, da geht sich wenn du glück hast eine survivalausbildung aus....
und ohne teure ausbildung oder lesen von vorhandenen forenbeiträgen siehts heutzutage schon schlecht aus mit infos..

be welcome
mücke
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.09.2014, 19:27
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

aber wir sind ja nicht so und deswegen helfe ich dir..

Aber ansonsten tun sich mir einige Fragen auf:

Wie kann ich am besten meine Wäsche waschen? was das wie betrifft am besten mama fragen, sonst in einer jugendherberge, ahh bin ich gemein heut
Was kann ich am besten essen auf dem Trip? mit drogen kenn ich mich nicht so aus, leider
Wie halte ich mich am besten warm? im sommer mit einem pulli, im winter zusätzlich mit einer jacke
Was könnt ihr mir allgemein alles für Tips geben? mein bester tipp für all-gemeine fragen ist immer, ja nicht das all zu fragen, sonst wird das all gemein
Was brauche ich alles? in jedem fall - wenn du nur zelten gehst - keine survivalausbildung

mit 2400eur kommst du mit trampen auch auf campingplätzen und mit lebensmittelgeschäften durch. ohne lesen und mal vorher für ein paar tage zum üben das zelt aufzubauen wirds sonst nur schwierig billiger. im gegenteil. was du hier von uns erwartest wird (sonst) sehr teuer.

lg
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (30.09.2014 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.09.2014, 19:42
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

und , ich hab heut sehr wenig getrunken, drum is mein humor heute sehr trocken
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.09.2014, 20:25
JTR666 JTR666 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
JTR666 Stammes Mitglied
Standard

Also meint ihr, dass ich es wagen sollte?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.09.2014, 22:24
Benutzerbild von Mücke
Mücke Mücke ist offline
Offline
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: land of the kingfisher
Beiträge: 734
Renommee-Modifikator: 11
Mücke Stammes Mitglied
Standard

wagen ist immer besser als ohne wagen versagen
doch solltest du dafür auch die verantwortung tragen

denn wir wissen nicht wer du bist was du tust
in welcher verfassung du in deinem zelt dann ruhst

wenn die nacht einbricht, wenn der wald mit dir spricht
wenn außer dem mond und den sternen dir nichts bringt licht

darum sag ich es dir nun ein letztes mal
pack gleich morgen dein zelt und auf ins tal

stell es auf und test selber, ob du es magst
dann weißt du auch in zukunft, was du wie wagst

und wenn du draufkommst dass es dir gefällt
dann komm wieder hierher - mit erfahrung erhellt


und wenn du sagst es war die härteste nacht, die ich je hatte
dann kauf dir bitte ne isomatte
__________________
`it is easy to be brave from a distance´

THANK YOU
mother nature

i respect you with all my heart
i will fight for you
until i part

BITTE (un)lieber ORF, antworten Sie bevor sie andere Menschen fast killen auf die Frage `Ist da jemand?´ mal selbst mit `Ja - hier ist jemand!´ bei einer `licht ins dunkel´ intiative - und nicht nur wenn sie GELD dafür bekommen.... jemand der von mutter erde den auftrag hat, licht ins dunkel zu bringen. vielen dank. nur falls die KRONE mitliest.

Geändert von Mücke (30.09.2014 um 22:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.10.2014, 02:58
Hotzenplotz Hotzenplotz ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 01.10.2014
Beiträge: 41
Renommee-Modifikator: 0
Hotzenplotz Stammes Mitglied
Standard

Waschmittel kannst du dir in eine verschraubbare Plastikflasche bzw. Dose abfüllen. Mit etwas Klopfen geht mehr rein. Ansonsten gibt es als kommerzielles Produkt noch "Rei in der Tube".
Nur körpernahe Sachen wie Socken, Unterhosen, T-Shirts müssen regelmässig gewaschen werden. Das ist Kleinzeug, das sich auch mit einer Hand in einem wasserdichten Beutel durchdrücken lässt.
Wenn du einen Stöpsel mitnimmst, kannst du auch Waschbecken in öffentlichen Toiletten zum Waschen benutzen. (Leider passt nicht jeder Stöpsel in jeden Abfluss)

Mit dem Trocknen ist es in dieser Jahreszeit etwas schwieriger. 10m dünnes Paracord oder Drachenschnur lässt sich überall als Wäscheleine aufspannen und auch noch für etliche andere Sachen benutzen. Wenn das Zeug nicht rechtzeitig trocken wird, kann man es aussen am Rucksack befestigen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.10.2014, 07:13
JTR666 JTR666 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
JTR666 Stammes Mitglied
Standard

Danke für die Antwort!
Und Mücke: Wunderschönes Gedicht! xD
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.10.2014, 07:18
JTR666 JTR666 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.09.2014
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
JTR666 Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Hotzenplotz Beitrag anzeigen
Waschmittel kannst du dir in eine verschraubbare Plastikflasche bzw. Dose abfüllen. Mit etwas Klopfen geht mehr rein. Ansonsten gibt es als kommerzielles Produkt noch "Rei in der Tube".
Nur körpernahe Sachen wie Socken, Unterhosen, T-Shirts müssen regelmässig gewaschen werden. Das ist Kleinzeug, das sich auch mit einer Hand in einem wasserdichten Beutel durchdrücken lässt.
Wenn du einen Stöpsel mitnimmst, kannst du auch Waschbecken in öffentlichen Toiletten zum Waschen benutzen. (Leider passt nicht jeder Stöpsel in jeden Abfluss)

Mit dem Trocknen ist es in dieser Jahreszeit etwas schwieriger. 10m dünnes Paracord oder Drachenschnur lässt sich überall als Wäscheleine aufspannen und auch noch für etliche andere Sachen benutzen. Wenn das Zeug nicht rechtzeitig trocken wird, kann man es aussen am Rucksack befestigen.
Nur wenn es dann so kalt wird, kann es doch passieren, dass die Sachen hart frieren, was nämlich mein zweites Problem ist.
Und ich habe keine Lust meine Wäsche am Feuer zu trocknen, weil sie dann ja gut geräuchert sein kann!

Also wie kann ich das am besten machen?
Ich hab nämlich zudem keine Lust, hinterher erwischt zu werden und im Knast zu landen.
Kannst du mir da auch noch ein paar Tipps geben?
Und vor allem wie ich am besten ohne Gewehr, ist nämlich sau laut, jagen kann?

JTR
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.10.2014, 11:56
Räubertochter Räubertochter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 04.10.2013
Beiträge: 209
Renommee-Modifikator: 5
Räubertochter Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von JTR666 Beitrag anzeigen
Also meint ihr, dass ich es wagen sollte?
Auf jeden Fall! Das klingt so wunderbar, und wenn du mal eine Zeit hast, in der du nirgendwo gebunden bist, dann mach das- genau das.

Nur, willst du jetzt gleich los, oder in der warmen Jahreszeit (klingt wie jetzt gleich)?
Wie lang willst du ungefähr unterwegs sein- so lang es geht?
Wie alt bist du (über 18?), und hast du wirklich gar keine Erfahrung im Draussenschlafen und sich-allein-durch-die-Gegend-schlagen?
Willst du erstmal eher Richtung Norden, oder Süden?

Was die Sache mit dem Jagen angeht: du stellst gerade in einem öffentlichen Forum eine Frage, wie man am besten unbemerkt wildert. Da wird dir (hoffentlich) keiner Tipps geben. Die Jagdgespräche, die ich hier bisher mitbekommen habe, bezogen sich auf unkonkrete Situationen, so dass es wohl eher ums "Überleben nach dem Tag X" oder um den Kriegsfall geht. Naja, wenn du Tipps haben willst: Mäuse sollen einen hohen Nährwert haben, auch wenn man viele davon braucht. Wenn du also unbedingt jagen gehen willst, würde ich an deiner Stelle etliche Mäusefallen kaufen. Da wird dir kein Förster einen Strick draus drehen.

Viel Spaß!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leichtes 1-2 Frau Zelt Mücke Ausrüstungen 14 17.11.2013 16:23
eschensterben in europa Mücke Allgemeinses Off-Topic 2 05.05.2013 18:07
Österreichisches BH Zelt Lürbker Ausrüstungen 12 09.05.2012 18:53
Isomatte für's Zelt surry Ausrüstungen 4 30.09.2010 07:26
Zelt oder Tarp Christian Ausrüstungen 9 17.10.2008 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.