Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Ausrüstungen

Ausrüstungen Hier könnt ihr euch über qualitativ hochwertige Ausrüstung unterhalten.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2012, 03:18
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard Mein Natur EDC

So Leute ich wollte hier mal als erstes mein "Natur" EDC vorstellen, und zwar soll es die Folgenden Punkte abdecken:

- Entzündung von Feuer

- Wassertransport und Entkeimung

- Kurze Energiezufuhr

- Nahrungsbeschaffung

Anfangen tue Ich mit dem Messer

Es ist ein Victorinox Soldaten Messer 08


Sehr Robust und alles Nötige ist dabei!

Die Frage ist allerdings noch ob ich es gegen ein Multitool eintauschen werde...

Das nächste wäre dann die Taschenlampe, eine Walther Tactical Pro


Ersatz Batterien habe ich in Gaffa (Panzerband) eingewickelt um sie vor Feuchtigkeit zu Schützen und Korrosion vorzubeugen.

Außerdem habe ich mir für das TacLight Farbfilter hergestellt, in Grün, Rot und Blau.


Jetzt eines der Wichtigsten Elemente des EDC, Den Feuerstahl.

Es ist der Light my Fire Army


Viel zu sagen gibt es dazu nicht außer das es eine Signal Pfeife enthält ^^

Dann kommt das Zippo,


Ich weiß dass, das Zippo nicht sehr Tauglich ist da das Benzin sehr schnell verfliegt dennoch bietet das Zippo in einer Extrem Situation viele Vorteile, z.B. kann der Feuerstein dazu benutzt werden um die im Zippo befindliche Watte zu entzünden ;-)

Und nun kommt das Kleine "Paket"


Es beinhaltet unter anderem ein Pflaster Beutel mit verschiedenen Pflastern,

dann 2 Kondome für den Wassertransport oder als Handschuh etc.

3 Entkeimungstabletten die ich demnächst auf min. 6 erhöhen werde, da Ich vor kurzem noch eine kleine Tour unternommen hab ;-)

Dann einen Draht von 3m Länge, zum Fallenbau, Unterkunftsbau etc.

Ein Stück Seil ca. 1m

2 Rasierklingen

Ein Angelset mit 3 Haken und 4 mal Spaltblei + Schnur die ebenfalls zum Fallen oder Unterkunftsbau verwendet werden kann.

Dann ein GASFEUERZEUG... Ja ich gehe gerne 3 mal auf Nummer sicher =)

2 Tüten Kamillen Tee, steigert die Moral und hilft bei Halsschmerzen.

Dann die "Zunder Tüte" mit 3 Tampons, zerriebenen Kerzenwachs und Streichhölzer + Reibefläche

und als Letztes eine Checkkarte mit Panzerband ca 3m. Die Karte kann man z.B. zum Entfernen von Bienen Stacheln Benutzen.

Und ganz zum Schluss kommt noch der Energieschub für zwischendurch,


2 PowerBar Riegel decken die ca. 1/4 des Tagesbedarf an Kalorien und tragen nochmal zur Moral bei.


Das ist dann Das BASIC EDC, hinzu kommen wird noch falls auf Tour gegangen wird ein Festehendes Messer (ColdSteel SRK), Smartphone (Galaxy S 2), Kompass, Analoge Armband Uhr, Paracord Armband und eine Feldflasche mit Alu Becher.

Das Basic EDC wiegt ca. 450g



So das war es von meiner Seite jetzt sind eure Kommentare gefragt =)

MfG

Geändert von BugOutSurvival (18.03.2012 um 03:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2012, 09:22
syler syler ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 22.12.2011
Ort: Köln
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 0
syler Stammes Mitglied
Standard

hey... also ich finde dein Natur-EDC grundsätzlich sehr brauchbar. Allerdings fehlen mir 3 Dinge:
1. einlaminierte Fotos von deinen Liebsten ( Frau/Mann, Kinder, Eltern, Hund/Katze/..., etc.) gibt meiner Meinung nach nichts was mehr die Moral hebt als diese Fotos.

2. ein kleines Notizbuch (wasserfest) mit Stift ( einen der auch bei nässe schreibt und mit wasserfester Tinte), wo du auf jedenfall alle wichtigen Informationen über dich, die für eine eventuelle Rettung relevant wären einträgst.
- Name, Adresse, Kontaknummern, besondere gesundheitliche Gegebenheiten ( Asthma, Diabetes, H, ...), Allergien, sonstige medizinische Vorgeschichte die interessant sein kann ( Op am Herz, Metall im Körper, ect. ) -
Zusätzlich kannst du damit auch ein Tagebuch führen, oder zumindest besondere Vorkommnisse die dir eventuell passieren festhalten. Auch das kann bei einer Rettung eventuell Wichtige Informationen enthalten.

3. Ich würde nie zu einer Outdoor-Tour ohne mein First-Aid-Pack aufbrechen. Rettungsdecke, Dreieckstuch, Antiseptikum, Kompressen + Binden ( mind. je 2x), Steri-Strips, Pinzette, Pflasterrolle. Das wäre bei mir das Minimum ohne das ich nicht aufbrechen würde. Ich persönlich habe noch etwas Medizin dabei ( Magen-Tabletten, Durchfall-Tabletten, ein Antibiotikum ( nur für den absoluten Notfall), Schmerz-Tabletten).

Zu Punkt 2. nochmal: du kannst dir auch einen kleinen USB-Stick besorgen und darauf alle Wichtigen Informationen Digital speichern. Das Allerdings als Ergänzung zum Block nicht als Ersatz...( mit einem USB-Stick können Ersthelfer nichts anfangen, im Block lesen können die meisten jedoch schon)
Und was auch Sinnvoll ist, ist den Block so zu kennzeichnen, dass man direkt erkennen kann, das da eventuell wichtige Informationen drin stehen. ( Bei mir : rote Hülle mit Weissen Kreuz)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2012, 09:52
Jacen Solo Jacen Solo ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 12.09.2011
Ort: Würzburg
Beiträge: 133
Renommee-Modifikator: 9
Jacen Solo Stammes Mitglied
Standard

Gutes Kit aber pass beim Cold Steel SRK auf! Ich kaufte mir letztens eins um mal die Fixed Sache zu testen. Nach dem 3 Haselnusszweig (3cm dick) brach die Klinge im Griff!
Wenn du ein gutes Fixed such kann ich dir zum FkMD Trapper oder dem Gerber LMF raten. Zwei meiner Freunde haben die Messe und sind sehr zufrieden.
MfG
Jacen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2012, 10:55
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 9
mogusch Stammes Mitglied
Standard

nicht schnecht!

das zippo würde ich durch ein dichtschliesendes kleines behältnis austauschen (fotodösle, globetrotter bietet ähnliches an). in dem lassen sich dann so benzin- oder spiritusgetränkte watteteile gut aufbewaren.

da diverse teile irgentwann aufgebraucht sind, verlohren oder kaputt gehen können, solltest du auf alle fälle fähig sein diese aus der natur ersetzen zu können.
sprich: nat. zundermaterialien, naturfaser-schnüre, bushtucker.

wenn`s outdoors geht nehme ich noch ein behältnis aus edelstahl zum kochen mit. meistens eine kleinere schüssel. ein natürliches shelter zu bauen erfordert zeit und material. da beides nicht immer ausreichend zur verfügung steht und man in die flora nicht unnötig eingreifen sollte, habe ich für gewöhnlich eine gewebeversterkte plane mit dabei.
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2012, 16:27
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard

Danke für die Antworten!

Zu dem Medipack, das hatte ich auch in Planung als ich das EDC erstellt hab, leider musste ich aber die paar sachen Raus lassen, weil die Hülle zu klein war.

Demnächst werde ich noch auf ein Metallgehäuse zurück greifen was ein wenig größer ist, und den Rest auch noch rein tun.

Fotos von Angehörigen habe ich eigentlich immer in der Geldbörse was ich auch immer dabei hab.

Das mit den Stiften und dem Papier werde ich dann auch noch rein packen ist mir wohl entgangen

Das mit dem SRK ist krass wie kann denn sowas passieren? Ich denke eher das es ein Herstellungsfehler war hmm.

MfG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.03.2012, 19:09
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 9
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Hallo! ich hab mir für mein EDC das hollendiche kochgeschirr bestellt da passt alles rein und man hat für den fall der fälle was zum wasser abkochen.


http://shop.nutscreek.com/-Outdoorsh...laendisch.html
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2012, 19:38
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard

Was hat das Kochgeschirr denn für Maße?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.03.2012, 20:43
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 9
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

- Maße Außenteil: ca. 18 x 13,5 x 5,5cm
- Maße Innenteil: ca. 16 x 12,5 x 5,5cm
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.03.2012, 20:44
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 9
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

in 1 - 2 wochen bekomm ich es und dann mach ich ein paar fotos
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.03.2012, 20:53
Benutzerbild von BugOutSurvival
BugOutSurvival BugOutSurvival ist offline
Streicher
 
Registriert seit: 17.03.2012
Beiträge: 195
Renommee-Modifikator: 9
BugOutSurvival Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Bushcraft Beitrag anzeigen
in 1 - 2 wochen bekomm ich es und dann mach ich ein paar fotos
Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 tage nur essen aus der natur Mücke Survival 3 12.12.2014 06:28
Messer unterwegs mit Dingen aus der Natur schärfen? Hiker Handwerkskünste und experimentelle Archäologie 12 14.06.2012 13:30
Ein Leben in der Natur HintermHorizont Survival 21 11.12.2009 13:59
Verbandszeug in der Natur? Roman Kräuterecke 6 19.09.2007 09:10
Ein kurzer Moment Natur samoa Outdoor- & Reiseberichte 3 12.10.2005 09:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.