Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Ausrüstungen

Ausrüstungen Hier könnt ihr euch über qualitativ hochwertige Ausrüstung unterhalten.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.12.2009, 23:29
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 11
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard Messer ölen

Hallo NOCHMAL,

eine Frage habe ich bezüglich Kohlestoffmesser. Ich selber habe ein Iisakki Järvenpä Messer Scout. Es ist eine Klinge aus Kohlestoffstahl (Carbon) und ist deshalb nicht rostfrei. Ich bin begeistert von dem Messer. Sauscharf, und liegt gut in der Hand. Aber es rostet eben nachdem man es gebraucht hat, schon nach einer halben Stunde. Aber dafür gibt es ja Waffenöl, so, dass es nicht rostet. Aber wie ist das, wenn man in der Wildniss ist, und kein öl bei sich hat. Wie kriegt man es hin, dass es nicht rostet

gruß, Ingmar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2009, 17:12
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 19
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

ich denk mal gut polieren und immer gleich putzen und nicht feucht werden lassen

ansonsten in der wildnis lieber ein rostfreies mitnehmen^^
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2009, 18:52
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 11
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Hallo erstmal,

also ich habe die auch danach immer sofort abgetrocknet. Was meinst du mit polieren. Wie soll man in der Wildnis ohne Hilfsmittel polieren Aber anderseits waren Kohlestoffmesser ja die ersten Messer aus Stahl, früher müssen die das ja auch irgendwie gemacht haben?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.12.2009, 11:38
besucher besucher ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
besucher Stammes Mitglied
Standard

Wenn ich ein paar Tage mit meinem Messer unterwegs war,habe ich
die Klinge etwas erwärmt und Baumharz darauf verstrichen!!
War dann auch gegen Feuchtigkeit geschützt
Zu Hause natürlich dann ordentlich mit Stahl-wolle poliert und
eingehölt!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.12.2009, 21:22
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 19
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

polieren mit allem was man hat
z.B. Baumwoll-T-shirt oder Hose oder sonst was
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.12.2009, 12:59
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 11
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Ok, so könnte man es machen. Gute Idee mit dem Baumharz!!! Früher müssen die es ja auch irgendwie gemacht haben. Wahrscheinlich gibt es noch viele andere Lösungen, die uns Menschen aber nicht bekannt sind.

Gruß, Ingmar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2010, 10:02
besucher besucher ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
besucher Stammes Mitglied
Standard

Hallo
Noch ein heißer Tip!!!
Birkenrinde!! Verklebt nicht so,und
die ätherischen Öle geben einen
gewissen Schutz!
Gruß
Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.01.2010, 12:23
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 11
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Das mit den Ölen wusste ich schon, weshalb sie auch bei Nässe brtennt, aber wie bekommt man die Öle auf das Messer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.01.2010, 22:50
besucher besucher ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 20.11.2009
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0
besucher Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Zitat von Bowhunter Beitrag anzeigen
Das mit den Ölen wusste ich schon, weshalb sie auch bei Nässe brtennt, aber wie bekommt man die Öle auf das Messer
Nur mit der feuchten Rinde darüber streichen!
Es bleibt ein hauchdünner Film darauf!!
Ist natürlich nicht auf langer Dauer!
Aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden!
Gruß
Peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.01.2010, 13:49
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 11
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Danke, so probier ich es mal!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Messer? Cybermaster Ausrüstungen 12 18.08.2012 13:56
zeigt eure messer wildmansworld Ausrüstungen 54 09.06.2012 16:29
Warum eigentlich immer ein feststehendes Messer?? Jacen Solo Ausrüstungen 16 18.03.2012 19:34
Survival Messer: Ist dieses Messer für meine Bedürfnisse empfehlenswert? TheShooter Ausrüstungen 11 15.09.2011 18:24
Welches dieser Messer für den Anfang? Überlebender Ausrüstungen 15 01.07.2011 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.