Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeine Fragen zum Thema Outdoor-Survival > Nahrungssuche

Nahrungssuche Da man eher erfriert und verdurstet als an Hunger stirbt, steht die Nahrungssuche erst an letzter Stelle. Die Suche von essbaren Kräutern, Fallenstellen und Fischen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.04.2012, 10:11
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

gegessen hab ich noch keine, aber meinen hund schon zweimal welche aus dem maul gefummelt. pfui teufel

joe schreibt in seinem buch >tiereische notnahrung<:

"... einem eingeweidesack, der sich bei gehäuseschnecken in einem spiralförmig gewundenen kalkgehäuse und bei nacktschnecken in einer von muskeln umschlossenen körperhöhle befindet. ... , daß schneckenfleisch im vergleich zu rindfleisch etwa fünf mal soviel eiweiß beinhaltet, ... . kleinere wasserschnecken mit spiraligen gehäuse sind zumeist essbar. leider ist der magen häufig mit sand gefüllt. zur zubereitung ... in stark kochendes wasser geworfen. nach kurzer zeit löst sich die schnecke aus dem gehäuse. sofern vorhanden, wird die deckelplatte vom fuß entfernt. der schneckenfuß, daß ist der teil, der sich bei der lebenden schnecke aus dem gehäuse schiebt, wird von den organen entfernt und in der mitte aufgetrennt (hier steht jetzt nicht, ob er das in längs- oder querrichtung meint). hier liegen oft kalkplatten und andere feste bestandteile. ... .gehäuseschnecken werden von ... . schnecken werden ... einfach in kochendes wasser geworfen. nach kurzer zeit trennen sie sich von ihrem gehäuse. ... . haben sich gehäuse und fleisch getrennt, entfernt man die spiralig gewundenen gedärme und gibt lediglich kopf und fuß in das kochwasser zurück. es reicht, wenn das flesich nun noch einige minuten in siedendem wasser gart. ... auch gut am feuer grillen. dazu wird das gehäuse mit der öffnung nach oben in die asche mittlerer hitze gelegt. ... die gedärme bestehen hauptsächlich aus geschlechtsorganen, darm und mitteldarmdrüse. sie können bei bedarf verzehrt werden. ... schmecken tranig, ... enthalten jedoch große mengen energie ... gebratenes schneckenfleisch ausgezeichnet zum beködern von fallen ist. ... für alle schneckenarten gilt, daß sie nicht ungekocht genossen werden dürfen ... zwischenwirte für gefährliche parasiten. ... . aus diesem grund müssen alle schnecken (besonders wasserschnecken) mehrere minuten gegart werden."
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.04.2012, 18:44
Benutzerbild von Bushcraft
Bushcraft Bushcraft ist offline
Späher
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: St. Valentin
Beiträge: 405
Renommee-Modifikator: 7
Bushcraft Stammes Mitglied
Standard

Danke für die infos! Ich hätte da noch frage, wann haben schnecken paarungszeit? Ich will nähmlich das die schleimer sich noch vermehren bevor die in den Kochtopf kommenb.
__________________
Es muss nicht schmecken, man muss nicht satt werden, man muss nur überleben!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.04.2012, 20:44
mogusch mogusch ist offline
Survival
 
Registriert seit: 05.01.2012
Beiträge: 633
Renommee-Modifikator: 7
mogusch Stammes Mitglied
Standard

guck mal da:

http://de.pedia.org//Schnecken
__________________
gruß
mogusch

ist nicht das ganze leben survival?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.