Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Allgemeines > Handwerkskünste und experimentelle Archäologie

Handwerkskünste und experimentelle Archäologie Kürbistrocknen, Fischen, Flötenbau... Hier könnt ihr über alle Handwerkskünste sprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 17.07.2012, 10:59
Benutzerbild von History Man
History Man History Man ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 26.05.2010
Ort: Burgenland
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 9
History Man Stammes Mitglied
Standard

Hi all!

Nach 6 Wochen hab ich die Haut am Samstag 14.7. rausgenommen.
Ich hab rein nach Gefühl gehandelt, die Tests haben mich nicht weiter gebracht.

Dann hab ich mit Olivenöl rückgefettet. Seitdem zieht das Öl ein.
Weich gezogen hab ich sie noch nicht, ich will wissen,
wie steif sie wird, wenn man nichts tut.
Das kann man ja immer wieder machen, indem man die Haut nass macht,
neu ölt und eben trocken zieht.

Seit gestern 16.7. ist die nächste Haut drin im Eichenbad.
2 weitere Rohhäute hab ich nochmal in Aschenlauge gelegt,
damit ich den Narben runterkrieg, für reines Rauhleder.



Innenaufnahme mit Blitz. Man sieht an der Flanke einen Teil ohne Narben.
Das Testleder zeigt mir daher beides, Rauh- und Glattleder.



Außenaufnahme mit Basketball als Größenvergleich.
Die dunklen Stellen sind IMHO das ÖL, das noch einzieht.

Detailaufnahmen











Liebe Grüße
History Man
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.