Survival Forum Survival Forum

Willkommen im Netzwerk der Überlebensschule Tirol
| Homepage der Überlebensschule Tirol | Kursgalerie |

Zurück   Survival Forum > Survival Forum - Intern > Bücher, Filme,und Magazine

Bücher, Filme,und Magazine Hier könnt ihr über Bücher, Filme,und Magazine diskutieren und eure Gedanken dazu austauschen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.08.2010, 02:09
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 10
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

@Kampfpudding ja, stimmt, da war vogel, nicht vogt.

Wie findet ihr denn so Johannes Vogel. Ich finde seine Videos sehr hilfreich und interessant.

Was anderes. Wer von euch glaubt, dass der Survival-Man LEs Stroud wirklich ohne andere Leute unterwegs ist, wuie es behauptet wird?
__________________
Wer in der Wildnis lebt, sollte sich bewusst sein, wahrscheinlich nie wieder Anschluss zur Zivilisation zu finden.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.08.2010, 11:42
Herr G. Laber Herr G. Laber ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 23.05.2010
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 80
Renommee-Modifikator: 10
Herr G. Laber Stammes Mitglied
Standard

Johannes Vogel sagt mir ehrlich gesagt nix, muss ich mich outen^^
Ob Les Stroud seine Sendung wirklich ganz alleine macht? Keine Ahnung, seinem Lebenslauf zu Folge würde ich es ihm allerdings zutrauen!
__________________
Zitat:
In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafe; es gibt nur Konsequenzen.
-Robert Greene Ingersoll
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.08.2010, 13:10
Benutzerbild von Kampfpudding
Kampfpudding Kampfpudding ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 10
Kampfpudding Stammes Mitglied
Standard

Les kriegt natürlich auch Unterstützung. Der Sender könnte es garnicht verantworten, wenn ihm was zustoßen würde.

Johannes Vogel ist neben Rüdiger Nehberg einer der wichtigsten und bekanntesten Experten was die "Survivalszene" angeht

www.vivalranger.com

Grüße
pudding
__________________
-> "Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser!" <-
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.08.2010, 16:13
Benutzerbild von Bowhunter
Bowhunter Bowhunter ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 366
Renommee-Modifikator: 10
Bowhunter Stammes Mitglied
Standard

Ja, seine Seite vivalranger ist mir auch bekannt. Ich wusste jetzt aber gar nicht, dass er so berühmt ist, wie Nehberg.
__________________
Wer in der Wildnis lebt, sollte sich bewusst sein, wahrscheinlich nie wieder Anschluss zur Zivilisation zu finden.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.08.2010, 22:44
Herr G. Laber Herr G. Laber ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 23.05.2010
Ort: Königreich Württemberg
Beiträge: 80
Renommee-Modifikator: 10
Herr G. Laber Stammes Mitglied
Standard

Aaaahh klar kenn ich den, konnte nur den Namen nicht zuordnen, danke^^
__________________
Zitat:
In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Strafe; es gibt nur Konsequenzen.
-Robert Greene Ingersoll
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.08.2010, 22:38
Fagus Fagus ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Augsburg
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fagus Stammes Mitglied
Standard

Ok mal mein erster Beitrag bei euch.

Die Geschichten von Bear und Co sind meiner Meinung nach für das ganze "Survival" ein eindeutig zweischneidiges Schwert.

Sie machen das ganze eben auf ihre Art doch gesellschaftstauglich, vermitteln aber absolut die falsche Auffassung des ganzen an die RTL-Gesellschaft.

Um da mal weiter auszuholen muss man den Grund hinterdenken warum jemand das macht, bzw. nennen wir es mal antut.

Abenteuerurlaub krieg ich ja auch mit 3 Sternen

Armut ist es ja auch net da ich ohne Geld sicher net wohinfahre ohne zu wissen ob ich wieder heimkomme und wenn ich weis das mein heimisches Wohnzimmer 2 Stunden Fussmarsch weg ist hab ich auch den Sinn net verstanden

Flucht vor der Gesselchaft schon eher

Herausforderung nur wenn ich das ganze ohne irgendwelche Kurse oder dergleichen betreib (Deutsches Denken).
Mein jetzt aber auch net informationslos

Aber wo bitteschön bleibt bei den Superdokus das Gespräch mit dem Gänseblümchen nach 10 Tagen absoluter Isolation.
Wo sind die ganzen an sich selbstgerichteten Kraftausdrücke.
Auch hab ich den Bear noch nie gesehen wie er sein vorgefertigtes (Nicht)Feuer nach ner Stunde einfach in die Ecke tritt oder dergleichen.

Oder auch der Apfel der einfach nur sooo lecker schmeckt wie man es garnicht beschreiben kann für so nen billigen Apfel.

Na egal. Ich denke die Insider wissen was ich mein.
Einfach dieses Übermass der inneren Selbsterkenntniss und für manche auch die Spiritiualität.
Für mich persönlich auch immer das aufgeblassene Ego wenn ich nach 6 Wochen wieder heimkomme und mir nochmal durch den Kopf gehen lasse das ich ja eigentlich bescheuert bin und mich wieder net in den Flieger nach Ibiza gesetzt habe.

Aber um es nochmal auf den Punkt zu bringen ein Praxisbeispiel von letztens.
Traf ich letztens 2 Studenten kurz vorm Timmelsjoch und kam mit dehnen bei ner Halben (Survival heist ja nicht armer Assiurlaub ) und sprach mit dehnen was ich so mache und warum ich nicht in die Hütte will. Da kam bei dehnen dieser Name unseres Freundes Bear Grylls wie aus der Pistole geschossen mit den Sätzen "Wow cool. Das mach ich jetzt auch"

Also Bear. Danke das du aus mir eigenbrödler nen RTL - Imitator gemacht hast.

Aber auch danke das die Leute aufhören grinsend mit dem Finger auf mich zu zeigen wenn mir der Schlamm bis zu den Arschbacken hängt und das nun unverstanden für nen Abenteuerurlaub halten und einfach "cool" finden was ich mache.



Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.08.2010, 22:48
Fagus Fagus ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Augsburg
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0
Fagus Stammes Mitglied
Standard

Und denkt bei genaueren hinsehen auch mal darüber nach warum der Bear z.B. immer toprasiert ist wenn er keine Ausrüstung dabei hat.

Hat der vielleicht nen rostigen Nagel gefunden oder ich bin einfach ein Assi wenn ich nach 2 Wochen aussehe wie der letzte Almödi

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.08.2010, 12:33
Benutzerbild von Kampfpudding
Kampfpudding Kampfpudding ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 02.02.2010
Beiträge: 56
Renommee-Modifikator: 10
Kampfpudding Stammes Mitglied
Standard

Zitat:
Und denkt bei genaueren hinsehen auch mal darüber nach warum der Bear z.B. immer toprasiert ist wenn er keine Ausrüstung dabei hat.
Stimmt. Frische Hemden hat er glaub ich in seiner Hose versteckt..

Grüße
pudding
__________________
-> "Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier am Angeln bin geht keiner über's Wasser!" <-
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.09.2010, 13:01
Benutzerbild von Joggl
Joggl Joggl ist offline
Späher
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Tirol (und schön ist's)
Beiträge: 309
Renommee-Modifikator: 19
Joggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl BuddhaJoggl Buddha
Standard

so, ich hab mir jetzt auch mal eine sendung von bear grylls angeschaut (die in irland)
ich finde auch dass das mehr abenteuer-action ist als survival
weil beim survival versucht man doch eher überleben anstatt in möglichst gefährliche situationen zu kommen
zB: wie er da am anfang die klippen raufklettert, is ja wohl voll blöd, wenn dann gleich mal weiter ein schöner aufstieg ist
oder dass er gleich am anfang auf nahrungssuche geht, dann am abend wenn er was zum schlafen braucht hat er plötzlich keine zeit mehr und legt sich in irgend eine höhle die klatschnass ist
survivalmäßig ja wohl ziemlicher topfen
lässt ihn zwar noch härter wirken, wenn er einen nacht im gatsch verbringt, aber hätt er zum beispiel die "heilige Reihenfolge" des Survival eingehalten hätte er sicher eine angenehmere nacht verbringen können

also mein Fazit: ich halt nicht viel von ihm, als unterhaltungssendung kann man es sich gern anschauen, aber survivaltips sollte man sich wohl doch besser wo anders suchen
__________________
ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul
ash nazg thrakatulûk, agh burzum-ishi krimpatul

"All animals are equal, but some animals are more equal than the others"
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.09.2010, 03:02
Animal92 Animal92 ist offline
Jäger
 
Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 0
Animal92 Stammes Mitglied
Standard

Ist auf jeden Fall sehr gestellt, in der einen Folge(ka wo irgendwo wos verdammt kalt war) hat er einen Kadaver von einem Hirsch oder so gefunden, und hat auf einmal ''Maden'' herausgezogen, erstmal erst waren keine Maden, sondern Zoophobas also Schwarzkäferlarven die in tropischen Berreichen vorkommen.
Und dann fand ich es recht unintelligent, um nicht zu sagen dämlich den zuschauern zu vermitteln, das sie in einem gefrorenen Kadaver lebende schön Zappelnde Maden finden.
Das war für mich das aus, weil da kenn ich mich zumindest mal aus und wenn man jemanden verarschen mag ist das etwas anderes als wenn man eine Szene inszeniert.
Morgen bzw heute schau ich mir mal Survival Man an hoffentlich ist der besser, ansonten krieg ich morgen 3 neue Surivivalbücher von Rüdiger Nehberg dann brauch ich kein TV schaun.^^
Wie gesagt ich fand das einfach nicht in Ordnung so wie die es gemacht haben.
Aber eine Frage, darf man bei den Maden dann wirklich nur den Kopf essen?
Wenn der Kadaver nich gefroren fressen die Maden doch sogut wie Pausenlos und haben doch noch fauliges Fleisch zwischen den Mandibeln oder?
Grüße

:EDIT: Heute kam der teil kurz mit seinen''Maden'' habe heute auch survivalman gesehn, wirklich aufregend wars nicht aber interresant alle mal.

Geändert von Animal92 (05.09.2010 um 00:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gerber Bear Grylls Compact Fixed Blade - Erfahrungen Rammschwein Ausrüstungen 6 25.01.2013 20:28
Survival Messer Damon Ausrüstungen 6 05.01.2012 13:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.