Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 28.02.2015, 14:53
Benutzerbild von Schwefelporling
Schwefelporling Schwefelporling ist offline
Späher
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 404
Renommee-Modifikator: 8
Schwefelporling Stammes Mitglied
Standard

Ich kann mir schon gut vorstellen, daß der ein oder andere tatsächlich das Zutreffende vorhergesagt hat. Aber auch wenn einige Vorhersagen eingetroffen sind; es muß ja nicht jedes Mal stimmen. Und es gibt auch viele schlaue Füchse, die mit esoterischen Geschichten ihr Geld verdienen und sich etwa auf Grund ihres Schamanen- Abis einen einzelnen Auftritt saftig bezahlen lassen (für was?).
Es ändert sich für die Zukunft ja nichts an meinem Verhalten... So übersinnlich das Ganze auch ist, am Ende ähneln die Geschichten diesen "spektakulären" Sachbeiträgen auf N24 usw., denn für mein Leben bedeuten sie nur reine Unterhaltung. Da ich nicht wissen kann, welche Prophezeiungen von welcher Person in meiner Lebenszeit wirklich zutreffen werden, und ich auch keine Lust habe, Geld für fragwürdige persönliche Prognosen auszugeben oder aber so zu tun als könnte einfach alles wahr sein, was Irlmaier oder Nostradamus jemals gesagt haben, kann ich nur leben wie jemand, für den Propheten überhaupt nicht existieren.
Zitat:
Aber dass einem überbevölkertem, an der Realität vorbeiregierten Staat der Untergang droht, das dürfte wohl jedem bewusst sein.
Mit Herausforderungen müssen die Zeitgenossen aller Epochen fertig werden, das ist normal. Es kann gut sein, daß es zu unseren Lebzeiten hier noch mal einen großen Umbruch geben wird, ob Krieg oder extreme Rezession oder einfach ein umfassender gesellschaftlicher Wandel. Aber der Mensch ist super anpassungsfähig und gerade wir als Survivalisten sollten uns da am wenigsten Sorgen machen. Wenn die Fliegerbombe nun ausgerechnet auf Dein Haus fällt, ist es Pech... aber Du kannst auch im normalen Urlaub mit dem Reisegefährt verunglücken oder Dich beim Essen unglücklich verschlucken.
Mit Zitat antworten