Survival Forum

Survival Forum (http://www.survival-forum.com/index.php)
-   EDC-Kit (Every Day Carry) (http://www.survival-forum.com/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Mein EDC-kit (Sammelthread) (http://www.survival-forum.com/showthread.php?t=1487)

stev_butcher 22.01.2011 12:28

Mein EDC-kit (Sammelthread)
 
Hi
Hier Seht ihr mein Edc kit Video http://www.youtube.com/watch?v=fanmVAJ7LQ0^°°^Würd mich über Kommentare freun !:D

vival 22.01.2011 19:52

EDC kit
 
Geiles teil wow

stev_butcher 23.01.2011 00:03

Thx danke:o

Sigurd 23.01.2011 11:55

Sieht brauchbar aus!

Nur das Survival Kit in der alu Dose find ich nicht clever. Also die konzipierung an sich. Da wäre ein wiederverwendbqarer Schraubverschluss sinnvoller, als diese Einwegdose.

stev_butcher 23.01.2011 12:27

Zitat:

Zitat von Sigurd (Beitrag 12185)
...wiederverwendbqarer Schraubverschluss sinnvoller, als diese Einwegdose.

Stimmt doch sollte man auch bedenken das das survivalset erstens nur wirklich dann geöffnet werden sollte wenn man es wirklich braucht und zweitens beinhaltet das set ein plasticksackerl was zum verschliesen ist für die übrigen sachen wenn es geöffnet wurde.
mfg stev

Sigurd 23.01.2011 18:43

Ja klar, aber ich bin trotzdem ein Freund von dauerhaft wiederverwertbarem. Klar gehts nicht immer, und für EINE Situation reicht auch die Dose, aber wenns ma länger dauert ist die schnell verbraucht. Plasticksack hin oder her.

Bowhunter 23.01.2011 19:54

Also, soviel krm wie du da mit hast, braucht man das alles? Ich dachte immer, Survival heißt, in unerwarteten Momenten überleben zu können. Und hat man dann immer soviel Zeug mit? Ein Messer vielleicht, aber auch den ganzen Rest. Wenn man gezielt auf Survivaltour geht, dann finde ich den echt cool, nur ob man den immer dabei hat ist was anderes.... IV

Ich glaube bei Survival kommt es mehr auf die Technik an, und nicht auf die Gegenstände.

alex 23.01.2011 20:13

hi

geiles teil aber ich würde auf jeden fall die messer und das allroundwerkzeug auch in das mittelfach machen da es in dem forderfach rausrutschen kann wenn man kopfüber hängt

desweiteren würde ich anstatt so viele kugekschreiber 1 kugelschreiber/ edding und auf jedenfall ein oder zwei bleistifte reinmachen (bleistift verschmiert nicht auf papier wenn es regnet)

und ich würde alles nochmal in so kleine (ich nenn sie drogentüten)verschliesbare plastiktüten machen ist nochmals wassergeschütz und im notfall haste noch extra tüten dabei auch wenns kleine sind besser als garnichts und wenn verbandszeug nass ist ist doppelt schlecht.

aber das pfeffer spray is geil und man kommt auch schnell ran

grüsse alex

Sigurd 23.01.2011 20:35

Zitat:

Zitat von Bowhunter (Beitrag 12202)
Also, soviel krm wie du da mit hast, braucht man das alles? Ich dachte immer, Survival heißt, in unerwarteten Momenten überleben zu können. Und hat man dann immer soviel Zeug mit? Ein Messer vielleicht, aber auch den ganzen Rest. Wenn man gezielt auf Survivaltour geht, dann finde ich den echt cool, nur ob man den immer dabei hat ist was anderes.... IV

Ich glaube bei Survival kommt es mehr auf die Technik an, und nicht auf die Gegenstände.

Ich denke das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Wenn einer nen ganzen 90 Liter Rucksack vollstopft und dazu immer ein Zelt dabei hat, wenn er mal Kippen holen geht dann ist das zwar sonderbar aber hey, er hats dabei.

Je besser die Ausbildung, desto geringer der Materialaufwand.

alex 23.01.2011 21:06

was ich vergessen hab da fehlt die kleine handliche RETTUNGSDECKE????wo in jeden Verbanskasten ist

würde ich noch reinmachen

grüsse alex


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.